Autor Thema: Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus  (Gelesen 1373 mal)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2027
Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus
« am: 2018-08-01 01:41:33 »
Aus Bulgarien, Gara Lakatnik-Dorf, gesammelt am 22.04.2018, reifgehäutet am 21.07.2018. Fotos stammen von mir
Simeon

Tobias Töpfer

  • ****
  • Beiträge: 1344
  • Leverkusen (MTB 4908)
Re: Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus
« Antwort #1 am: 2018-08-13 18:04:46 »
Sind drin. Ich will jetzt keine Ansprüche stellen, aber gibt es eventuell bessere Fotos vom Pedipalpus? ;)

VG, Tobias

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2027
Re: Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus
« Antwort #2 am: 2018-08-13 18:10:01 »
Das Tier lebt noch und ich will es nicht umbringen; ich versuche wahrscheinlich später. Den Palpus kannst du ruhig nicht hochladen, den habe ich eher als Beweis hochgeladen, dass es die Art ist (kurzer, gewundener Konduktor). Ich habe aber ein weiteres Männchen vom selben Fundort in Ethanol, ich könnte auch deren Palpen fotografieren - auch wenn die Palpen-Single shots an den Grenzen der Optik sind (sowas wie dieses Cheiracanthium elegans-Bild)

Tobias Töpfer

  • ****
  • Beiträge: 1344
  • Leverkusen (MTB 4908)
Re: Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus
« Antwort #3 am: 2018-08-13 18:13:19 »
Alles klar, dann viel Erfolg. Das Bild lasse ich erstmal drin, der Konduktor ist ja ganz gut zu erkennen. Falls dir ein besseres gelingt, können wir es ja ersetzen.
Tobias

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2027
Re: Inermocoelotes microlepidus Männchen Habitus
« Antwort #4 am: 2018-08-13 19:39:14 »
Ich habe mein Bestes versucht - das ist das Alkoholmaterial vom letzten Jahr (17.09.2017), sie haben auch Lebendfotos (siehe hier)

Pedipalpen, Ventral- und Retrolateralsicht sowie Habitus des Weibchens, Ventral- und Dorsalsicht