Autor Thema: Mitopus morio? <=  (Gelesen 470 mal)

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 322
Mitopus morio? <=
« am: 2018-08-06 15:22:49 »
Hier bin ich mir sehr unsicher, unter allem anderen, da ich ihn im Mittelgebirge (Südharz) Anfang Juni fand.

4,2mm, Penis 2,5mm.

Grüße Viktoria
« Letzte Änderung: 2018-11-02 19:06:46 von Viktoria Wegewitz »
Grüße Viktoria

As it wicked that way comes!

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2019
Re: Mitopus morio?
« Antwort #1 am: 2018-11-02 18:52:57 »
Ich würde ja sagen (ventrales Zähnchen am basalen Chelicerenglied, also Oligolophinae, aber alle anderen Oligolophinae haben ein anderes Habitus; Penisform nach Fotos bei Pierre passt auch, insberondere der leicht konkave innere Rand des Glans)
Simeon

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 322
Re: Mitopus morio?
« Antwort #2 am: 2018-11-02 19:05:41 »
Danke Simeon,

dann brauchst du nicht mehr fragen, Sylvia!  :)

Gruß Viktoria
Grüße Viktoria

As it wicked that way comes!