Autor Thema: Phalangium opilio, Ungarn, Juni => Phalangium opilio  (Gelesen 1277 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Hallo, dieses riesiges Weberknecht habe ich im Feld, hoch in Gebirgen gefunden (Festuco-rubrae coenosuretum). Egaenus convexus? Danke!
« Letzte Änderung: 2009-07-10 10:53:42 von Katja Duske »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Hay Wijnhoven

  • *
  • Beiträge: 292
Re: Egaenus? Ungarn, Juni
« Antwort #1 am: 2009-06-27 22:06:26 »
Hallo Walter,
Nein, Egaenus ist das sicherlich nicht. Ich tippe auf Phalangium (oder Metaphalangium).
(Auf die Website deines Freundes fand ich Egeanus aber schon.)
Viele Grüße,
hay

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Egaenus? Ungarn, Juni
« Antwort #2 am: 2009-06-27 22:36:49 »
Hallo, Danke, as solte ich noch fotografieren, um es genauer zu wissen?
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Egaenus? Ungarn, Juni
« Antwort #3 am: 2009-06-27 23:01:48 »
Hallo, ich machte einige Fotos noch, und habe es geessen, Körper ist 9 mm lang.
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Hay Wijnhoven

  • *
  • Beiträge: 292
Re: Egaenus? Ungarn, Juni
« Antwort #4 am: 2009-06-28 10:32:43 »
Hallo Walter,
Die zwei kleine Stacheln unter dem Vorderrand deuten auf P. opilio.
Es ist ein Weibchen, deshalb kann man mit dem Pedipalpus nicht viel machen,
VG,
hay