Autor Thema: Egaenus convexus <=  (Gelesen 258 mal)

Lars Friman

  • Gast
Egaenus convexus <=
« am: 2012-04-08 21:53:13 »
Moin,
da wir gerade um Weberknechte aus Österreich gesprochen haben, viel mir wieder ein,
dass ich einen großen (9 mm) stinkenden Egaenus convexus von Eckhart bekommen habe.
Hier ein schnelles schlechtes Bild von der Ventralseite. Rest kommt noch.
Lars Friman  
« Letzte Änderung: 2012-10-11 21:21:25 von Lars Friman »