Autor Thema: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 -> Micaria sociabilis  (Gelesen 5559 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Hallo, dieses Examplar habe ich auf Baumstamm (Eiche) gesammelt, in Debrecen. KL etwa 3 mm. Vulva ähnelt sich an M. rossica aber Epigyne stimmt nicht. Kann jemand helfen???
« Letzte Änderung: 2013-07-08 21:11:47 von Arno Grabolle »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #1 am: 2012-07-20 20:43:53 »
Hallo, kann jemand helfen?
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Kjetil Åkra

  • *
  • Beiträge: 124
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #2 am: 2012-08-07 12:50:04 »
Hi Walter.

As far as I can see the epigyne and vulva is a perfect match for Micaria (Arboricaria) koeni (Bosmans 2000) (http://www.araneae.unibe.ch/Micaria_koeni-data-3145.html)

It also resembles A. cyrnea Brignoli, 1983 but my tip is the former species as this is a better match.

Kjetil

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #3 am: 2012-08-07 21:24:16 »
It is a perfect match, thank You! Seems to be new to Hungary!!!

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Kjetil Åkra

  • *
  • Beiträge: 124
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 => Micaria koeni
« Antwort #4 am: 2012-08-08 10:49:30 »
Happy to be able to help, Walter. And congratulations with a new species for Hungary, it is quite an extension of its range, I think.

Kjetil

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15105
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 => Micaria koeni
« Antwort #5 am: 2012-08-08 11:21:09 »
Toll! Sowas werden wir auf unseren neuen Seiten künftig separat melden: http://eu-arachnida.de/

Ich habe Theo Blick eine E-Mail geschrieben, dass M. koeni auf der Micaria-Seite der Uni Bern nicht erwähnt wird.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15105
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 => Micaria koeni
« Antwort #6 am: 2012-08-08 12:03:24 »
Theo merkt an, es sollte nochmal mit Micaria sociabilis abgeglichen werden. Die Zeichnungen fehlen bei der Uni Bern, aber sie sollen im gedruckten Netwig sein. Wenn das Buch niemand hat, hole ich es mir aus der Stadtbibliothek.

Martin
« Letzte Änderung: 2012-08-09 00:22:21 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 => Micaria koeni
« Antwort #7 am: 2012-08-08 13:41:50 »
Hallo, Danke Martin, das wäre super!
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 => Micaria koeni
« Antwort #8 am: 2012-08-19 21:12:26 »
Hallo, jetzt sehe ich, dass M. sociabilis eine recht ähnliche Epigyne hat, wie oben erwähnt. Es wäre gut, dieses Publikation auch zu untersuchen, um ganz sicher zu sein:  Contribution to the knowledge of the genus Micaria in the West-palaearctic region, with description of the new genus Arboricaria and three new species (Araneae Gnaphosidae).

Hat jemand vielleicht dieses?

Ich habe vor, Fotos von den non-genitalischen Merkmalen zu machen (Beine, usw.)

Grüsse, Walter
« Letzte Änderung: 2012-08-19 21:17:16 von Walter Pfliegler »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Tobias

  • Gast

Tobias

  • Gast
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #10 am: 2012-09-24 14:46:37 »
Und, wie siehts aus?

Tobias

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #11 am: 2012-09-24 18:57:07 »
Und, wie siehts aus?

Tobias

Hallo, bin gerade von Albanien zurückgekommen, also habe bisher keine Zeit gehabt :-)

W
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #12 am: 2013-06-24 23:39:56 »
Hallo, endlich konnte ich ein Männchen sammeln. Es sieht wirklich nach M. koeni aus, aber die Abbildungen in SpiEu über M. sociabilis sind ziemlich schematisch. Mir scheint es so, dass zwischen M. koeni und M. sociabilis gibt es kaum Unterschied. In dem Link von Tobias oben findet man gute Abbildungen von M. koeni aber keine von M. sociabilis, leider. was denkt Ihr?

PS: hier gibt es einen Artikel über M. sociabilis, es sieht sehr ähnlich als meine Tiere aus.

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #13 am: 2013-06-26 22:47:30 »
Hallo, ich habe noch 2 Weibchen prepariert. Martin, könntest Du vielleicht nochmal an Herrn Blick schreiben?

Grüße, Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012
« Antwort #14 am: 2013-07-02 18:02:36 »
Hallo, endlich ist es bestimmt: es war M. sociabilis. Dr. Theo Blick hat sich die Fotos angeschaut. Bei M. koeni sind die Rezaptakula schmaler und länger.

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Tobias

  • Gast
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 -> Micaria sociabilis
« Antwort #15 am: 2013-07-03 18:55:57 »
Freut mich, dass es bestimmt werden konnte.

Tobias

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Micaria sp, O-Ungarn, 07.2012 -> Micaria sociabilis
« Antwort #16 am: 2013-07-03 22:05:20 »
Mich auch! Es ist schon bekannt von Ungarn, aber es ist eine wirklich interessante Art - mache eine Google-Suche!

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)