Autor Thema: Mitopus morio? <=  (Gelesen 814 mal)

Maria Zacherl

  • ***
  • Beiträge: 616
  • vielfältigste Naturbeobachtungen+Wandern
Mitopus morio? <=
« am: 2012-08-02 21:40:00 »
Hallo,

FDat: Großglocknergebiet, unterhalb Glocknerhaus,

1-am 31 07- bei ca 1700/Almweide und
2-am 01 08-Schareck, 2600/Nacktriedrasen
Gr. jew. ca 1 cm

Bitte um Bestätigung oder Korrektur

Danke und Gruß
Maria
« Letzte Änderung: 2012-08-02 23:03:03 von Katja Duske »
maria z

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Mitopus morio ?
« Antwort #1 am: 2012-08-02 21:43:14 »
Moin Maria,

ja, da sehe ich auch M. morio. Der auf dem zweiten Bild ist aber extrem gefärbt!

Jörg

Maria Zacherl

  • ***
  • Beiträge: 616
  • vielfältigste Naturbeobachtungen+Wandern
Re: Mitopus morio ?
« Antwort #2 am: 2012-08-02 21:48:08 »
Hallo Jörg,

Zitat
Der auf dem zweiten Bild ist aber extrem gefärbt!
...vll. wegen der Höhe? v. Schareck-2600!

Danke und Gruß
maria z

Lars Friman

  • Gast
Re: Mitopus morio? <=
« Antwort #3 am: 2012-08-03 11:30:14 »
Moin Maria,

ich bin auch für Mitopus, aber es könnte ja sein, dass der zweite Knecht eine
andere Art ist. Die Opisthosoma-Zeichnung ist nicht nur farblich sondern auch
von der Form her außergewöhnlich (vgl. ferner B I: Patella und Tibia). Hast Du
dort viele Exemplare mit der Extrem-Zeichnung gesehen? Hast Du zufällig die
GPS-Fundpunktkoordinaten?

Lars Friman

P.S. Ich bin im September auch im Großglockner-Gebiet und werde dort wohl
auch die noch höheren Höhen durchkämmen müssen.
« Letzte Änderung: 2012-08-03 11:35:03 von Lars Friman »

Maria Zacherl

  • ***
  • Beiträge: 616
  • vielfältigste Naturbeobachtungen+Wandern
Re: Mitopus morio? <=
« Antwort #4 am: 2012-08-03 13:12:12 »
Hallo Lars,

Zitat
1. Hast Du dort viele Exemplare mit der Extrem-Zeichnung gesehen?
2. Hast Du zufällig die GPS-Fundpunktkoordinaten?

1. nein...nur dieses eine...hab zw. Gipfel und Mauskarscharte Pause gemacht und dabei den Knecht entdeckt.
2. ich bin dort wenige Meter östl. der markierten Route gegangen - soweit es das Gelände halt zulässt (Steilflanke);
Koordinaten etwa bei: 47°04'07.9'' Nord,  12°51'38.7'' Ost, 2500 m (ermittelt nach AustriaMap, nicht GPS), aber GANZ SICHER kann ich's nicht angeben

VG Maria
« Letzte Änderung: 2012-08-03 13:27:01 von Maria Zacherl »
maria z

Lars Friman

  • Gast
Re: Mitopus morio? <=
« Antwort #5 am: 2012-08-03 13:57:19 »
Moin Maria,
OK und Danke.
Lars Friman