Autor Thema: Eresus kollari? <=  (Gelesen 1103 mal)

Eckhart Derschmidt

  • ****
  • Beiträge: 1231
    • Meine Spinnenfotos auf pbase
Eresus kollari? <=
« am: 2012-08-25 22:49:26 »
Heute habe ich zwar nur wenige Arten gefunden, die waren aber allesamt recht interessant. Zuletzt sogar ein Eresus Männchen, welches ich aufgrund der Färbung der Beine als E. kollari identifizieren würde. Richtig?
Zuerst ging er immer wieder in Drohstellung (da sieht man, wozu der rote Hinterkörper da ist), zuletzt ist er mir aber sogar freiwillig auf den Finger gehüpft.
Fundort ebenfalls Bad Fischau (südl. Niederösterreich).
Eckhart
« Letzte Änderung: 2012-08-26 12:59:04 von Katja Duske »

Wolf Hölzel

  • *
  • Beiträge: 150
Re: Eresus kollari?
« Antwort #1 am: 2012-08-25 23:43:19 »
Tolle Fotos einer sehr schönen Spinne.
Allgemein: Fundort: Schwäbisch-Fränkischer Wald; Südhang; sonnig, Streuobstwiesen oder Magerwiesen, Waldrand.

Mario Freudenschuss

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 560
Re: Eresus kollari?
« Antwort #2 am: 2012-08-26 10:14:24 »
Hallo Eckhart,

auch die Reifezeit lässt eigentlich nur E. kollari zu.

LG
Mario

Marja Biecker

  • *
  • Beiträge: 60
    • FFH Rheingau
Re: Eresus kollari?
« Antwort #3 am: 2012-08-26 10:15:08 »
Tolle Fotos einer sehr schönen Spinne.
Dem kann ich mich nur anschließen.