Autor Thema: alpiner Knecht => Mitopus morio  (Gelesen 664 mal)

Guido Gabriel

  • ****
  • Beiträge: 1812
alpiner Knecht => Mitopus morio
« am: 2012-10-02 21:06:46 »
Ein Weberknecht aus Uttendorf (Österreich) in 2300m Höhe, also alpin.
Ich hab mir noch gar keine Gedanken dazu gemacht und adhoc auch keine Idee.

Tot aufgefunden, in der Unterkunft war es offenbar zu warm...

LG Guido
« Letzte Änderung: 2012-10-28 16:05:43 von Lars Friman »

Lars Friman

  • Gast
Re: alpiner Knecht
« Antwort #1 am: 2012-10-02 21:20:22 »
Moin Guido,

ein typischer Mitopus morio (m, alpinform). Charackteristisch für die Art ist die Form der
Sattelzeichnung (bei Männchen in schwarz) und die mediane helle Mittellinie (Alpin-Form). Die
dicken Beine haben mich aber etwas überrascht.
 
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2012-10-03 10:59:49 von Lars Friman »

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4255
Re: alpiner Knecht [... ]
« Antwort #2 am: 2012-10-02 22:09:32 »
Warum stehen im Betreff jetzt Punkte in Klammern? Ich verstehe das System nicht.

Katja

Lars Friman

  • Gast
Re: alpiner Knecht => Mitopus morio [LF]
« Antwort #3 am: 2012-10-03 10:17:35 »
Moin Katja,
immer mit der Ruhe, es wird schon.
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2012-10-03 11:00:08 von Lars Friman »

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14844
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: alpiner Knecht => Mitopus morio
« Antwort #4 am: 2012-10-04 13:49:50 »
Was bedeutet "[LF]" im Betreff?

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14844
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: alpiner Knecht => Mitopus morio
« Antwort #5 am: 2012-10-04 13:55:21 »
Was bedeutet "[LF]" im Betreff?

Hab den Hinweis gefunden. Ich bin dagegen.

Das führt nur zur Verwirrung und ist auch nicht wirklich interessant.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.