Autor Thema: Springspinnen vom Burgenland => Pseudicius encarpatus Pedipalpen  (Gelesen 1074 mal)

Werner Oertel

  • ****
  • Beiträge: 3554
Hallo
Spinnen vor ca 3 Wochen gefunden, an Pfahl bzw auf Holztisch im Freien.
Ich halte sie für Pseudicius, Männchen und Weibchen. Länge ca 5mm.
Ist das richtig?
Käme ausser encarpatus noch was anderes in Frage?
Werner
« Letzte Änderung: 2013-06-11 07:15:49 von Werner Oertel »

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2226
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Springspinnen vom Burgenland
« Antwort #1 am: 2013-05-25 18:13:09 »
Hallo Werner,

nicht in Mitteleuropa :-)

Pseudicius encarpatus ist völlig korrekt.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Werner Oertel

  • ****
  • Beiträge: 3554
Re: Springspinnen vom Burgenland
« Antwort #2 am: 2013-05-25 18:15:56 »
Danke Micha,
VGr Werner

Werner Oertel

  • ****
  • Beiträge: 3554
Jetzt hab ich auch die Palpen.
Werner