Autor Thema: Weiß mit roter Zeichnung, Holland => Tetragnatha?  (Gelesen 1149 mal)

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4387
Hallo,

die Spinne hing in Noordwijk in Holland im Garten an einem Faden.

KL 2 mm

Ich habe mal wieder nichts gefunden.

LG Katja
« Letzte Änderung: 2009-08-26 13:27:49 von Katja Duske »

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15064
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #1 am: 2009-08-24 23:09:36 »
die Spinne hing in Noordwijk in Holland im Garten an einem Faden.

Wahrscheinlich eine juvenile Linyphiidae.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #2 am: 2009-08-24 23:33:13 »
Die hier vielleicht?

Arno

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4904
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #3 am: 2009-08-25 00:50:13 »
Das denke ich eher nicht, da fehlt die Prosomazeichnung.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #4 am: 2009-08-25 08:09:42 »
OK, dann eine sehr junge Tetragnatha-Art?

Arno

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4387
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #5 am: 2009-08-25 20:23:50 »
Zumindest sieht da die Zeichnung sehr ähnlich aus.

Warum steht an den nicht adulten Tieren eigentlich nicht dran: Mich brauchst Du nicht zu fotografieren, Du kannst mich sowieso nicht bestimmen.

Findet man mit der Zeit heraus, welche Tiere noch juvenil sind?

LG Katja

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #6 am: 2009-08-25 20:32:49 »
... das kann ich nicht versprechen ;)

Es gibt Indizien, die man zu deuten lernt. Welche da genau sind, kann ich gar nicht sagen. Wahrscheinlich muss man sehr viele adulte Spinnen der Art oder ähnlicher Arten gesehen haben, um einschätzen zu können, ob eine Tier noch nicht adult ist.

Wie schätzt du das Alter eines Menschen ein, den du zufällig triffst?

Viele Arten kann man aber auch nicht-adult bestimmen. Und es ist nicht unbedingt gasagt, dass es einfacher wird, wenn man ein adultes Exemplar und ein Mikroskop hat.

Arno

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4387
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #7 am: 2009-08-25 20:36:54 »
Das sind ja schöne Aussichten. Aber ich denke, daß sich die Trefferquote mit Mikroskop deutlich erhöhen läßt, wenn man dann die wichtigen Merkmale zumindest erkennen kann.

LG Katja

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #8 am: 2009-08-25 20:44:53 »
Das auf jeden Fall. Ich wollte damit nur sagen, dass da unten nicht in ganz ganz kleinen Buchstaben eine Zahl draufsteht, die man dann in ein Programm eingibt, welches einem den Artnamen ausspuckt. Nicht umsonst grübeln wir auch mit dem Mikroskop manchmal stundenlang an einer Art ...

Natürlich kann man sowas wie Augestellung, Beinbestachelung usw. unterm Bino herrlich sehen. Allein den Einblick in diesen Makrokosmos zu bekommen ist es wert.

Arno

Lars Friman

  • Gast
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #9 am: 2009-08-26 09:27:56 »
Kann man das verallgemeinern: "klein" Spinnen mit glasig grauen Beinen => juvenil?

Lars Friman

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15064
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland
« Antwort #10 am: 2009-08-26 12:07:13 »
Kann man das verallgemeinern: "klein" Spinnen mit glasig grauen Beinen => juvenil?

Allenfalls als Verdachtsmoment. Juvenil sind Tiere, die keine erkennbaren Geschlechtsmerkmale aufweisen. Das kann man manchmal erst unterm Bino feststellen.

Früher habe ich kleine, juvenil aussehende Spinnen gar nicht erst mitgenommen. Seit ich die auch mitnehme, finde ich viel mehr Arten. Der erste Anschein kann also durchaus trügen.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Weiß mit roter Zeichnung, Holland => Tetragnatha?
« Antwort #11 am: 2009-08-26 20:22:36 »
Wie ich oben schon andeutete. Man braucht viel Erfahrung, um das sehen zu können. Es gibt auch bei Spinnen sowas wie ein Kindchenschema. Bei jungen Spinnen sind die Propostrionen noch etwas anders, als bei den älteren. Die Augen sind größer und die Glasigkeit ist, wie Martin schon sagte, ein Indiz.

Arno