Autor Thema: Das Triumvirat der Roten  (Gelesen 782 mal)

Aloys Staudt

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 863
Das Triumvirat der Roten
« am: 2009-08-27 01:30:59 »
Hallo zusammen,
diese drei roten Spinnchen fand ich am letzten Wochenende, 22.08.2009,
an einer Waldwegböschung. Wer wagt sich an die Bestimmung?

_____
Aloys

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4904
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Das Triumvirat der Roten
« Antwort #1 am: 2009-08-27 07:19:41 »
Oben: Gonatium rubens
Links: Gonatium rubellum
Rechts: wahrscheinlich eine der anderen Gonatium sp.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15064
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Das Triumvirat der Roten
« Antwort #2 am: 2009-08-27 09:09:38 »
Ich finde hier praktisch nur Gonatium rubellum (bzw. G. rubens viel seltener), aber anhand des Bildes würde ich die Beiden so nicht unterscheiden wollen.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Glenn Halvor Morka

  • ***
  • Beiträge: 788
  • Süd-Norwegen
    • Edderkoppkroken (The spider corner)
Re: Das Triumvirat der Roten
« Antwort #3 am: 2009-08-27 19:27:09 »
Are these in their right colour, or are they alcoholized?

Gonatium rubens I`ve seen before, and it was more reddish in colourizing of the legs. Are they that variable in their general appereance?


Glenn.
"The Spider Corner"
http://www.edderkopper.net/