Sonstig Faunistisches (Other faunistic topics) > Ökosysteme (About ecosystems)

Lebensraum extrem weit abgelegene Inseln

(1/1)

John Osmani:


Vor kurzem habe ich ein Buch über weit abgelegene Inseln gekauft. Darin findet man aber so gut wie nichts über die Fauna dieser Inseln. Es wäre sicher interessant solche Inseln arachnologisch zu untersuchen. Aber die meisten sind nur sehr schwer zu erreichen.

Die Frage ist auch, wie Spinnen, wenn sie denn vorhanden sind, zu solchen extrem abgelegenen Inseln gelangen, und wie sich die Artenentwicklung dort vollzieht.

Das Buch kann ich übrigens jedem empfehlen der sich für Geographie interessiert.

http://www.amazon.de/Atlas-abgelegenen-Inseln-F%C3%BCnfzig-niemals/dp/3866481179/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1392759170&sr=8-1&keywords=atlas+abgelegenen+inseln

LG John

Heinrich Jacky:
Ein sehr interessantes Thema, danke für die Buchempfehlung.

Martin Lemke:

--- Zitat von: John Osmani am 2014-02-18 22:34:01 ---Es wäre sicher interessant solche Inseln arachnologisch zu untersuchen.
--- Ende Zitat ---

Ich habe mir jetzt mal ein paar der Inseln bei maps.google angesehen. Einige Inseln davon kenne ich aus Fernsehbeiträgen.

Weihnachtsinsel, Bäreninsel, Kokos-Insel. Die Franklin-Insel scheint so klein zu sein, dass man sie nicht heran zoomen kann, sie liegt aber nur 90 km vom Festland entfernt und damit so sehr abgelegen eigentlich nicht.

Ich nehme an, dass keine der Inseln für ein Fadenfloß unerreichbar ist. Mit Ausnahme der arktischen Gebiete ewigen Eises, gibt es überall Spinnen.

Martin

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln