Autor Thema: Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar  (Gelesen 1838 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar
« am: 2009-03-02 22:10:34 »
Hallo, hier sind einige Spinnen die ich in Debrecen noch im Winter gefunden habe. Erstens Clubiona leucaspis. Das war unter dem Krust einer Tanne. Dann zwei bilder von ein Porenpilz, wahrscheinlich Inonotus dryadeus. Es 'tränt' auf einem Bild noch im September. Im Februar hab' ich diesen Pilz mitgenommen, und im Hause hab' viele kleine Tiere im Pilz gefunden - Blattflöhe, 1 cm lange Doppelfüßer, kleine Milben, Collembola und Spinnen:

Keijia tincta

Philodromus margaritatus

Linyphiidae
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar
« Antwort #1 am: 2009-03-03 00:13:22 »
Auch ein Oribatida, war auch unter Tanne-Kruste.
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15114
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar
« Antwort #2 am: 2009-03-18 00:35:42 »
Hallo Walter!

Zu Exkursionsberichten gehören immer auch Fotos der Habitate. Eine bloße Artenliste anzusehen mach wenig Spaß. Deine ist wenigstens bebildert.

Spannend ist aber, zu sehen, in welcher Gegend die Arten zu finden sind.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar
« Antwort #3 am: 2009-03-18 21:14:56 »
Hallo Walter!

Zu Exkursionsberichten gehören immer auch Fotos der Habitate. Eine bloße Artenliste anzusehen mach wenig Spaß. Deine ist wenigstens bebildert.

Spannend ist aber, zu sehen, in welcher Gegend die Arten zu finden sind.

Martin

Hallo Martin!

Ledier hab' ich kein Weitwinkelobjektiv, mein Pentax Macro ist 100 mm und hab' ein 70-300 mm, nicht gerade für Habitat-Aufnahme. Aber von der Bükk-Gebirge hab' ich Fotos vom Gebiet und Habitats, diese werde ich zeigen, wenn ich von einem Exkursion dort schreiben werde. Leider ist es wieder kalt bei uns, vielleicht nächste Wochenende...

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Spinnen in Debrecen, NO Ungarn, Februar
« Antwort #4 am: 2009-03-18 21:26:24 »
Das wäre schön. Ich bin auch sehr gespannt ... zumal ich bald nach Ungarn fahren werde um Kevin zu besuchen.

Arno