Autor Thema: Opiliones aus Höhle => cf. Dicranopalpus gasteinensis  (Gelesen 1258 mal)

André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 740
Schweiz, Kanton Luzern, Hase, Höhleneingang auf 1'680 m, Länge 150,6 m, 22.8.2015. ID?

Besten Dank und Gruss
André
« Letzte Änderung: 2016-06-26 20:36:46 von Katja Duske »

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Opiliones aus Höhle
« Antwort #1 am: 2016-01-10 01:13:52 »
Hallo André,

hast Du noch andere Ansichten? Vielleicht eine von der Seite? Alles würde helfen!  ;)
Ich werde das Gefühl nicht los, daß es Dicranopalpus gasteinensis sein könnte ...

150,6 m Länge ist für die Art allerdings etwas außerhalb der Toleranz!  :o

Viele Grüße,
Jörg
« Letzte Änderung: 2016-01-10 02:05:50 von Jörg Pageler »

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 5017
Re: Opiliones aus Höhle
« Antwort #2 am: 2016-01-10 17:11:16 »
Hallo André,

150,6 m Länge ist für die Art allerdings etwas außerhalb der Toleranz!  :o

Viele Grüße,
Jörg

:) :) :)

Emmanuel Delfosse

  • *
  • Beiträge: 181
Re: Opiliones aus Höhle
« Antwort #3 am: 2016-06-26 00:35:50 »
Er tatsächlich aussehen dicranopalpus gasteinensis, aber das Bild ist ziemlich schlecht und macht Identifizierung schwierig.

Emmanuel

André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 740
Re: Opiliones aus Höhle
« Antwort #4 am: 2016-06-26 10:35:44 »
Hallo Emmanuel

besten Dank für deinen Hinweis. Leider bestehen keine weiteren Fotos. Die Vermerke von Jörg und Sylvia von 150,6 m betreffen natürlich die Länge der Höhle und nicht des Tierchens.

Einen schönen Sonntag wünscht
André

Emmanuel Delfosse

  • *
  • Beiträge: 181
Re: Opiliones aus Höhle
« Antwort #5 am: 2016-06-26 15:52:04 »
Die Farbgebung entspricht einer juvenilen dieser Spezies.

Emmanuel

André Mégroz

  • ***
  • Beiträge: 740
Re: Opiliones aus Höhle => cf. Dicranopalpus gasteinensis
« Antwort #6 am: 2016-06-27 07:39:22 »
Hallo Emmanuel, besten Dank für den Hinweis.

Viele Grüsse
André