Autor Thema: Winzige Spinne hinter Kiefernrinde => Xysticus cf. audax  (Gelesen 1030 mal)

Willi Schubert

  • Gast
Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte auch gleich mal eine Bestimmungsfrage stellen! Diese kleine Spinne habe ich an einem trockenen Kiefernstamm hinter der Rinde entdeckt. Sie war ca. 4mm groß. Ist das `Tierchen´bestimmbar? Freundliche Grüße Willi
Ps. Ich komme aus dem nordöstlichem Münsterland, dorther kommen auch meine Spinnenfunde!
« Letzte Änderung: 2013-02-07 18:43:42 von Tobias Bauer »

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Winzige Spinne hinter Kiefernrinde
« Antwort #1 am: 2009-03-08 00:48:56 »
Hallo Willi,

Willkommen im Forum.

Das ist eine noch sehr junge Xysticus-Art (Thomisidae = Krabbenspinnen). Wahrscheinlich X. audax.

Arno