Autor Thema: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?  (Gelesen 1362 mal)

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 754
Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« am: 2016-03-30 20:21:14 »
Hallo,

bin gerade über diese mir unbekannte Art beim Überfliegen von Artenchecklisten gestoßen. Im Wiki scheint sie zu fehlen? Laut Fauna Europaea wird sie auch noch unter diesem Namen geführt - gibt es hierzu aktuelle Infos?

VG, Stefan

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #1 am: 2016-03-30 21:47:50 »
Moin Stefan,

bei den Weberknechten ist in der Wiki-Datenbank wohl noch nicht alles so, wie es wünschenswert wäre.

Das Hauptproblem ist wohl, daß es für Weberknechte keinen verbindlichen "World Spider Catalog" gibt.

Bei MARTENS (Weberknechte 1978) wird Paroligolophus meadii für England und (als Einzelfund) für Spanien gemeldet. Auch HILLYARD/SANKEY (Harvestmen, Synopsis of the British Fauna, 1989) listen die Art noch in dieser Gattung, während die Art in der SYNOPSIS OF THE DESCRIBED OPILIONES OF THE WORLD (2005) in der Gattung Odiellus geführt wird. Leider ist die "Synopsis" inzwischen nicht mehr online, aber ich glaube, das ist so ziemlich das Aktuellste.

Viele Grüße,
Jörg

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 754
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #2 am: 2016-03-30 22:55:03 »
Hallo Jörg,

danke! Auch STOL (Checklist of Nordic Opiliones, 2007) führt die Art noch in der Gattung Paroligolophus. Sie ist hier zusätzlich auch für die Färöer-Inseln gemeldet.

VG, Stefan

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14673
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #3 am: 2016-04-11 10:33:53 »
Leider ist die "Synopsis" inzwischen nicht mehr online, aber ich glaube, das ist so ziemlich das Aktuellste.

Bist Du Dir sicher, dass diese Quelle offline ist?

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #4 am: 2016-04-11 21:15:37 »
Bist Du Dir sicher, dass diese Quelle offline ist?

Inzwischen nicht mehr8)

Jörg

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14673
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #5 am: 2016-04-12 22:32:03 »
Wenn anhand dieser Quelle unser Wiki auf aktuellen Stand gebracht werden kann, wäre dies gut. Ich kann das nicht federführend tun, aber würde im Einzelfall helfen, wenn möglich.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4207
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #6 am: 2016-04-12 22:44:22 »
Die Liste ist aus 2005 und daher vermutlich nicht besonders aktuell. Ich würde das ungerne ungeprüft übernommen wissen.

Wissen wir eigentlich von wem die Liste erstellt wurde?

Katja

Emmanuel Delfosse

  • *
  • Beiträge: 181
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #7 am: 2016-06-26 00:02:15 »
Paroligolophus meadii (O. Pickard-Cambridge, 1890) ist immer noch der gültigen Namen.
Dies ist ein Student, J. Hallan, der "Synopsis der beschriebenen Opiliones der Welt" vorgeschlagen. Es ist möglich, die Daten durch Adriano Kury abzurufen, die auch eine Referenz-Website auf den Weberknechte verwaltet.
http://bug.tamu.edu/research/collection/hallan/Acari/Family/Opiliones1.htm
http://www.museunacional.ufrj.br/mndi/Aracnologia/pdfliteratura/pdfs%20opiliones.htm
Emmanuel

Emmanuel Delfosse

  • *
  • Beiträge: 181
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #8 am: 2016-06-26 00:06:57 »
Aber die Arbeit von Hallan ist unvollständig und enthält Fehler. Es ist so mit Vorsicht zu verwenden.
Emmanuel

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2510
  • neue E-Mailaddresse
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #9 am: 2019-11-09 01:23:42 »
Die Art fehlt immernoch im Wiki?
Simeon

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4803
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #10 am: 2019-11-09 10:48:42 »
Es gibt leider keine zentrale Instanz für die Taxonomie oder die Verbreitungsdaten für Weberknechte. Ich habe jetzt erstmal die Verbreitung für Großbritannien eingetragen.

Pierre Oger

  • ***
  • Beiträge: 778
    • Arachno site
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #11 am: 2019-11-09 12:23:10 »
To be noted that this harvestmen is also known from France !
See here : https://arachno.piwigo.com/index?/category/1998-paroligolophus_meadii

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4803
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #12 am: 2019-11-11 08:16:14 »
I have added this (citing Delfosse 2004; we should probably replace this with Delfosse 2017 some time).

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2510
  • neue E-Mailaddresse
Re: Paroligolophus meadii P.-Cambridge, 1890?
« Antwort #13 am: 2019-11-11 09:08:02 »
Thanks all!