Autor Thema: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP  (Gelesen 4209 mal)

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« am: 2016-05-23 08:40:30 »
Hallo Forum,

Die Stiftung Natur und Umwelt Reinland-Pfalz bittet uns um Mithilfe bei der Gestaltung ihres nächstjährigen Kalenders. Er soll dieses mal die Spinnentiere in den Mittelpunkt stellen. Dafür werden 13 (12 Monate + Cover) sehr gute Spinnenbilder gesucht!

Ein genaueres Briefing (mit Angaben zur Zeit usw.) gebe ich hier bei Gelegenheit noch. Grob geht es um Arten, die in RLP vorkommen. Es sollen Naturbilder sein und es muss nicht immer eine Spinne im Mittelpunkt stehen (also auch mal ein Netz, Kokons etc.).

Der Kalender ist etwas größer als unser Forums-Kalender. Die Bilder sind 30 cm breit und 40 cm hoch (also endlich hochformatig ;) ). Wir benötigen also Fotos mit sehr hoher Auflösung.

Auch dieser Kalender hat zu jedem Bild einen kleinen Begleittext. Den können wir (die Forumskalender-Redaktion) schreiben, oder die Bildautoren machen selbst Vorschläge.

Angehängt ein paar Fotos vom diesjährigen Kalender zur besseren Vorstellung.

Für die Mitarbeit an dem Kalender zahlt die Stiftung dem Forum 600 Euro. In Absprache mit der Kerngruppe wollen wir das Geld für das Forumsprojekt zur Verfügung stellen und nicht an die Bildautoren auszahlen. Damit wäre also jedes Bild, das im Kalender abgedruckt wird und die restliche Mitarbeit am Projekt eine indirekte Spende für unser Projekt. Wir (Forum) und die AraGes würden natürlich hinten auf dem Kalender genannt. Bildautoren stehen auf den jeweiligen Seiten.

Die Bilder müssen in diesem Fall nicht aus dem letzten Jahr sein und wir benötigen „nur“ 13 Stück. Ich denke, da sollten ein paar schöne Dinge zusammen kommen. Also, ran an eure Archive ...

Arno
« Letzte Änderung: 2016-07-07 20:23:05 von Arno Grabolle »

Eveline Merches

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 3588
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #1 am: 2016-05-24 19:09:43 »
Hallo Arno,
Danke für Deine Aktion. Dieser Thread ist ja nur für eingeloggte Benutzer sichtbar. Ist für alle Forumsmitglieder einsehbar?
Ich finde das ganz prima. Schreibst Du noch, wie hoch die Auflösung mindestens sein muss?

liebe Grüße
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #2 am: 2016-05-24 23:01:34 »
Ja, ich warte noch auf eine Rückmeldung der Auftraggeber. Dann fasse ich noch mal alles zusammen.

Arno

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #3 am: 2016-05-26 05:30:01 »
Ist für alle Forumsmitglieder einsehbar?

Ja. Anderes wäre sinnlos und fremde geht es nichts an.

Martin

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #4 am: 2016-06-01 19:27:45 »
Nun gibt es endlich Antwort vom Auftraggeber. Ich zitiere hier der Einfachheit halber und damit nichts verloren geht:

Zitat
ja, es sollten auf jeden Fall Spinnen sein, die in Rheinland-Pfalz vorkommen. Und um mit dem Thema „Spinnen“ etwas mehr Interesse zu wecken, wäre es unsere Vorstellung möglichst Arten bzw. deren „Bauwerke“ etc. abzubilden, zu denen man eine spannende / interessante oder einfach „nette“ Geschichte erzählen kann. Wie zum Beispiel zur Piratenspinne, Wolfsspinne, Veränderliche Krabbenspinne etc. (http://gutenberg.spiegel.de/buch/spinnen-und-spinnenleben-7362/2).

Dabei ist es aber auch wichtig, dass die Bilder eine einheitliche Bildsprache/-charakteristik besitzen – damit keine Unruhe im Gesamterscheinungsbild besteht. Als Grafiker wissen Sie bestimmt, was ich meine… Dies lässt sich aber vorab sicherlich schwer beschreiben – daher und überhaupt wäre es wichtig, dass wir genügend Bilder zur Auswahl erhalten.

Als Zeithorizont würden wir gerne 4 Wochen ansetzen – d.h. dass wir gerne Ende Juni die von Ihnen bzw. dem Forum vorgeschlagenen Bilder sichten und eine Auswahl treffen würden.
 
Viele liebe Grüße aus Mainz

Manuela Beißwenger

Zu den technischen Anforderungen:
in der optimalen Druckauflösung von 300 dpi brauchen die Bilder etwa 3500 x 4700 Pixel. Das sind umgerechnet mehr als 16 Megapixel. Aber ich denke Fotos von einer 12 MPix-Kamera gehen auch noch. Also nicht gleich abschrecken lassen.

Ich denke, wäre schön, die Bilder hier im Forum hochzuladen, damit jede/r sehen kann, was schon angeboten worden ist. Ich bitte dafür jede/en Bildautorin/en, die/der sich beteiligen Will einen neuen Beitrag mit ihrem/seinem Namen anzulegen und darin ein paar sehr schöne Fotos zu posten. Vielleicht auch gleich mit Geschichte (siehe oben) falls vorhanden ...

Bitte nur Bilder hochladen, zu denen auch sicher TIFs oder RAWs (zur noch auch JPGs) in Originalauflösung vorhanden sind!

Falls jemand seine/ihre Fotos nicht hier im Forum zeigen möchte und trotzdem an der Auswahl teilnehmen will, kann er/sie die Bilder natürlich auch an mich persönlich schicken.

Nun also bitte fleißig Bilder raussuchen & posten. Es ist zusätzlich zum Prestige auch eine gute Tat für unser Forum!

Arno
« Letzte Änderung: 2016-06-01 22:57:56 von Arno Grabolle »

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #5 am: 2016-06-01 19:35:19 »
Ach ja, ohne dass das explizit geäußert wurde, denke ich, dass Weberknechte oder andere Spinnentiere auch willkommen sind ...

Kann jemand eine (Spinnen-)Artenliste von RLP erzeugen oder verlinken?

Arno

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2209
    • www.springspinnenmakros.de
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #6 am: 2016-06-01 20:02:31 »
Ich denke, der Haken an der Sache wird die einheitliche Bildsprache werden.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Rhodos und Spanien .

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #7 am: 2016-06-01 22:49:43 »
Naja, das ist ein Wunsch der Auftraggeber. Am Ende muss man abwägen zwischen „interessante Art“, Fotoqualität und Bildsprache. Alle drei Kriterien perfekt zu erfüllen wird nicht immer möglich sein.

Andererseits werden nur 13 Motive gesucht. wenn ähnlich viele Einsendungen kommen, wie für unseren Forumskalender, kann man also sehr kritisch aussuchen. Und man kann evtl. auch noch leichte Anpassungen vornehmen (Farbtemperatur etc.).

Bei mir wird es schon kritisch mit dem Format. Ich fotografiere extrem selten im Hochformat. Und ich fotografiere seit Jahren kaum noch einheimische Arten.

Arno

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2209
    • www.springspinnenmakros.de
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #8 am: 2016-06-02 08:41:37 »
Ich hab auch schon geschaut und auf die Schnelle nichts Sinnvolles gefunden. Und wenn es HF war, sah es durch den Beschnitt besch... aus. Das 4:3 Format hätte man ja eigentlich schon beim Fotografieren beachten müssen.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Rhodos und Spanien .

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #9 am: 2016-06-02 12:51:56 »
Schade, da hätte ich gerne mitgemacht, aber ich könnte nur bis 10 Megapixel anbieten. Meine D80 kommt so langsam in die Jahre. :(

Viele Grüße,
Jörg

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1671
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #10 am: 2016-06-02 13:34:10 »
Hallo Jörg,
Mit 10 Megapixeln hättest Du immer noch 233 dpi in Kalenderformat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Unterschied in der Auflösung bei Bildern in dieser Grösse irgendeinen wahrnehmbaren Qualitätsunterschied bewirken könnte (und man kann sie für Druckzwecke jederzeit auf 3500 x 4700 Pixel vergrössern). Selbst bei beschnittenen Bildern mit 4 oder 5 Megapixeln (also 150 dpi) würde ich keine Probleme erwarten. Es wird doch bei einem Wandkalender niemand mit der Lupe die Pixel untersuchen -- die "künstlerische" Gestaltung ist da viel wichtiger.
Beste Grüsse,
Rainer

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #11 am: 2016-06-02 19:49:32 »
Danke Rainer. So hätte ich das auch geschrieben. Bitte nehmt diese Zahlen nicht ganz so eng. Das sind nur die hohen Ansprüche des Designers, die da aus mir sprechen.

Die Fotos, die sonst in diesem Kalender veröffentlicht wurden (siehe ganz oben), sind bestimmt auch nicht mit Vollformatkameras mit 60 MPix aufgenommen worden, sondern stammen von ganz normalen Spiegelrefelxen, wie wir sie auch benutzen.

Michael, deine schönen Springspinnen sollten auf jeden Fall dabei sein. Ich habe einige meiner Motive auch gedreht. Oft geht das nicht, aber bei manchen Motiven wird nach einer gewissen Umgewöhnungszeit ein ganz anständiges Bild daraus.

Arno

John Osmani

  • ****
  • Beiträge: 1947
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #12 am: 2016-06-29 21:06:41 »

Kann man den Kalender eigentlich dann bestellen wenn er raus kommt? Und wenn ja wo?

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #13 am: 2016-06-29 21:53:11 »
Das nehme ich doch stark an. Ich würde das natürlich hier veröffentlichen, wenn ich es erfahre.

Arno

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #14 am: 2016-06-29 21:58:43 »
Eine Anmerkung von der Stiftung möchte ich noch einstellen: Wir sollen uns von der rechnerisch vermeintlich geforderten Auflösung nicht abschrecken lassen (war vielleicht mein Fehler, das gleich oben zu posten). Sie haben in den letzten Jahren auch mit Naturfotos von ganz normalen Kameras sehr gute Ergebnisse erreicht. Das sollte also kein Ausschlusskriterium sein.

Arno

John Osmani

  • ****
  • Beiträge: 1947
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #15 am: 2016-06-29 22:01:55 »
Das nehme ich doch stark an. Ich würde das natürlich hier veröffentlichen, wenn ich es erfahre.

Arno

Danke für die Info Arno! :-)

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #16 am: 2016-07-07 20:21:50 »
Hallo Fotoautoren,

es gibt positive Rückmeldung von der Stiftung, die ich hier einfach mal veröffentliche:

Zitat von: Manuela Beißwenger
also ich bin schwer begeistert von den inzwischen fast 80 Fotos und (die meisten) meiner KollegInnen auch. Ich denke, wir können damit auf jeden Fall unseren Jahreskalender erstellen – jetzt prüfen wir nur noch, ob wir zu allen potentiell in Frage kommenden Arten auch eine „nette Geschichte“ finden. ;o)

Arno

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #17 am: 2016-07-07 22:32:43 »
Moin Arno,

das klingt gut! Und bei den "netten Geschichten" könnten wir ja sicher auch helfen ...  8)

Viele Grüße,
Jörg

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #18 am: 2016-07-07 22:59:35 »
Danke ich auch. Werde das noch mal anbieten.

Arno

Eveline Merches

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 3588
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #19 am: 2016-11-24 11:30:07 »
Wir haben heute eine Mail von der Stiftung bekommen:

Zitat
Hallo Frau Merches,

anbei nun endlich der Kalender als Ansichts-PDF für das Forum.

Das Thema Spinnen muss ich ja nicht „umwerben“ J.
Die Kalender werden kostenfrei versandt, solange der Vorrat reicht – daher nicht zu lange warten.

Die Bestellung sollte bitte mit Adresse erfolgen an: kontakt @snu.rlp.de

Natürlich legen wir ein Anschreiben bei, auf dem einen Spendenhinweis steht.

Da auch das Poster in Druck geht. Können Sie auch gerne das Poster mit „bewerben“. Dazu ebenso anbei ein PDF.
Das Poster kann jederzeit kostenlos über die Kontaktadresse bestellt werden – wenn der Vorrat alle ist, wird es neu aufgelegt.

Zudem können Sie gerne auf die anderen Poster unserer Posterreihe aufmerksam machen – man findet alle unter: http://www.snu.rlp.de/index.php?id=86

Viele Grüße und besten Dank

Manuela Beißwenger

Ich habe zwei Ansichten zum Kalender erstellt und angehängt. Die obengenannten PDF's sind zu groß.

Nachdem man Kalender und Poster bei der Stiftung kostenlos bekommt, fände ich es gut, wenn zumindest eine Spende für Porto und Verpackung an die Stiftung gemacht würde.

liebe Grüße
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #20 am: 2016-11-26 11:44:39 »
Ich finde unter dem angegebenen Link (http://www.snu.rlp.de/index.php?id=86) weder das Spinnen-Poster, noch den Kalender als pdf.

Martin

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #21 am: 2016-11-26 12:02:48 »
Ich nehme an, diese Seite ist noch nicht aktualisiert. Deshalb hat Eveline die PDFs ja auch hier reingestellt. Die Bestellung läuft so oder so über die oben genannte Mailadresse, auch auf der Website.

Arno

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #22 am: 2016-11-26 15:45:16 »
Ich würde das gern angucken, nicht bestellen.

Martin

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #23 am: 2016-11-26 15:49:13 »
Das Poster könnte ich dir als PDF zukommen lassen.

Arno

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #24 am: 2016-11-26 17:40:17 »
Moin Arno,

das Poster hätte ich auch gerne als pdf. Danke!  :)

Viele Grüße,
Jörg

PS: Ich finde, der Kalender ist richtig gut geworden. Sehr schöne Auswahl! Es wäre interessant zu erfahren, wie dieses etwas "unkuschelige" Thema in der Öffentlichkeit ankommt.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #25 am: 2016-11-26 18:37:03 »
Ich würde vor allem gern mal den Kalender anschauen. Übrigens, Nicky Bay bietet auch einen Kalender für 2017 an. – Soviel zum „unkuscheligen“ Thema.

Habt Ihr den Vorstand eigentlich informiert? Der sollte schon wissen, dass mit Beteiligung der Arages ein weiterer Kalender entstanden ist. Nicht dass da jemand nachfragt und die wissen von nichts. In Greifswald hatte ich leider nicht die Möglichkeit, der Zuhörerschaft darüber zu berichten. Ich habe es, glaube ich, im Restaurant Peter Michalik erzählt; da bin ich mir nicht sicher, dass er das auf der Pfanne hat.

Martin

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #26 am: 2016-11-26 18:49:03 »
Ja, Christoph und Peter Michalik wissen davon. Letzerer allein schon wegen der Spende ...

Arno

Eveline Merches

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 3588
  • Altötting, Südostbayern, TK 7742-3
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #27 am: 2016-11-26 20:07:30 »
Ich habe an Martin und Jörg die Dateien von Frau Beißwenger geschickt.
Die sind natürlich auch verkleinert, aber mehr, als was ich hier angehängt habe.

liebe Grüße
Eveline
Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #28 am: 2016-11-26 22:49:46 »
Ich habe an Martin und Jörg die Dateien von Frau Beißwenger geschickt.

Mir gleich zweimal. Hat ganz schön gedauert, die Mails abzuholen.

Danke!

Martin

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Kalender für die Stiftung Natur und Umwelt RLP
« Antwort #29 am: 2016-12-16 14:23:12 »
Moin zusammen,

heute habe ich die Stiftungskalender bekommen, und ich bin sehr angetan davon! Gute Druckqualität und Größe, und vor allem ein ungewöhnliches Format. Das hat was! Das einzige, was mich etwas stört, ist, daß der Falz durch die Bilder geht. Aber sonst ist der Kalender wirklich sehr gut gelungen.

Viele Grüße,
Jörg