Autor Thema: Welche Spinne ist das? => Drassodes lapidosus  (Gelesen 1097 mal)

Alex Reif

  • Beiträge: 2
Welche Spinne ist das? => Drassodes lapidosus
« am: 2016-06-15 19:03:35 »
Hallo,

Ich wohne im Rheinland in der Nähe von Koblenz. Neulich habe ich auf meiner Terrasse diese Spinne gesehen. Solch eine habe ich noch nie zuvor gesehen. Kann mir jemand sagen was dies für eine ist und ob sie durchaus heimisch ist? Sie hatte incl Beine eine Durchmesser von ca 10 cm.

Danke.

Gruss
Alex
« Letzte Änderung: 2016-06-16 12:07:50 von Katja Duske »

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3679
  • neue E-Mailaddresse
Re: welche spinne ist das?
« Antwort #1 am: 2016-06-15 20:03:10 »
Das sollte ein Drassodes-Männchen sein. Die zweigeteilten Spinndrüsen und den länglichen, grauen Körper sind typisch für die Familie bzw Gattung. Das verdickte dunkle Palpus-Ende ist ein externes Begattungsorgan (hier unklar zu sehen.)
Und wieso 10 cm? Ich glaube nicht viel mehr als 4? Oder du hast zuerst den Schatten der Spinne gesehen? :D
Simeon
PS du könntest das Foto verkleinern
(Vor dem Posten bitte lesen!-Beitrag wurde nicht sorgfältig gelesen ;) )

Alex Reif

  • Beiträge: 2
Re: welche spinne ist das?
« Antwort #2 am: 2016-06-15 22:27:17 »
Erstmal vielen dank für deine Antwort.

Aber dieses Exemplar war keine 4 cm klein, sondern gut und gerne 10 cm ( wie geschrieben incl. Beine ). Ich finde den Kopf auch wesentlich größer, als bei sämtlichen Abbildungen eines Drassodes-Männchens welche ich im Internet finden konnte.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: welche spinne ist das?
« Antwort #3 am: 2016-06-15 23:44:10 »
Hallo Alex,

das ist aber ein Drassodes-lapidosus-Männchen. Man misst bei Spinnen nur den Körper, ohne die Cheliceren (Giftklauen). Da dürfte das Exemplar so auf 12 bis 13 mm kommen.

Es ist schon eine recht große Spinne, da gebe ich dir Recht. Ich bin auch immer wieder beeindruckt, wenn ich so ein ausgewachsenes Exemplar finde.

Arno