Autor Thema: Pholcus in grün  (Gelesen 961 mal)

Jörg Pageler

  • Gast
Pholcus in grün
« am: 2016-09-28 21:58:16 »
Moin zusammen,

hier noch ein drastisches Beispiel von "Begrünung durch Mahlzeit": Pholcus phalangioides.
(siehe auch dieses Thema)

Viele Grüße,
Jörg

Bild Copyright: Anita Horwedel

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2468
  • neue E-Mailaddresse
Re: Pholcus in grün
« Antwort #1 am: 2016-09-28 22:44:08 »
Leider verdauen die Spinnen für das Leuchten verantwortliche Proteine, ansonsten würde das Füttern mit Glühwürmchen zu interressanten Ergebnissen führen!  :D
ZB wenn man auf dem Weihnachtsbaum ein paar Holocnemusse freiließe...  ;)
Simeon

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5766
Re: Pholcus in grün
« Antwort #2 am: 2016-09-28 22:47:14 »
Glühwürmchen und Weihnachten schließen sich leider auf der Nordhalbkugel jenseits der Tropen aus, wobei die überwinternden Larven auch schwach leuchten.

@Jörg: Das ist ja noch krasser als krass! Ob die Kokons aus dem Gelege dann auch so schön leuchten? :D

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder