Autor Thema: "Spinne so groß wie ein Hund"  (Gelesen 1198 mal)

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1249
"Spinne so groß wie ein Hund"
« am: 2016-11-05 09:21:43 »
Hallo,

mal wieder ein Fall von kaum zu unterbietender Dämlichkeit (natürlich ohne Bild).

Mythos: http://web.de/magazine/wissen/australierin-rettet-groesste-spinne-welt-31995822
Realität: https://www.rt.com/viral/365274-giant-huntsman-spider-australia/

Offenbar gibt es recht kleine Hunde in Australien  ;D

Grüße, Uli

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: "Spinne so groß wie ein Hund"
« Antwort #1 am: 2016-11-05 11:45:08 »
hi,
ohne mir die Clickbaitlinks anzuschaun gehe ich davon aus, dass es sich um die Spinne auf dem Besen handelt. Ich habe keine Ahnung wie groß ein normaler Besen dort ist, aber hier überschreitet sowas normalerweise nicht die 7cm und das wäre schon groß.

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1249
Re: "Spinne so groß wie ein Hund"
« Antwort #2 am: 2016-11-05 12:09:53 »
Hallo Bastian,

genau die ist es, vielleicht waren ja Hundewelpen gemeint...

Grüße, Uli

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1661
Re: "Spinne so groß wie ein Hund"
« Antwort #3 am: 2016-11-05 14:26:27 »
Tja, da sieht man wieder, wie gefährlich eine journalistische Rechtschreibungschwäche sein kann. Der erste Autor meint "Größe eines Mopps (=Besens)" und schreibt "Größe eines Mops". Der zweite liest "Größe eines Mopses" und übersetzt "Größe eines Hundes"...

Eine Spannweite von beinahe 30cm scheint mir nach dem Foto übrigens nicht dramatisch übertrieben.

Beste Grüsse,
Rainer

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: "Spinne so groß wie ein Hund"
« Antwort #4 am: 2016-11-06 13:13:49 »
hi Rainer,
wenn ich den gezeigten Wischer/Besen mit einem handelsüblichen Modell bei uns vergleiche komme ich zu dem Schluss, dass das Ding etwa 30-40cm breit und ~5cm lang ist. Demnach hätte die Spinne etwa 2-3cm KL und deutlich weniger als 30cm Spannweite.

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1661
Re: "Spinne so groß wie ein Hund"
« Antwort #5 am: 2016-11-06 14:39:46 »
Hallo Bastian,
Klar, es ist keine Frage, dass die Spinne keine 30cm Spannweite erreicht. Dramatisch übertrieben finde ich die Angaben aber trotzdem nicht: nach Deiner Schätzung der Besengrösse sind es ja mindestens 15-20cm (halbe Besenbreite); das ist doch ganz ansehnlich. Wenn man annimmt, dass der Besenstiel die üblichen 9/8 Zoll Durchmesser hat und die Borsten etwa 7cm lang sind, passt das auch. Die Körperlänge würde ich aber in diesem Fall knapp über 3cm ansetzen.
[Im Originaltext bezieht sich die Grössenangabe anscheinend auf Heteropoda maxima, die ja wirklich so gross wird.]
Beste Grüsse,
Rainer