Autor Thema: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum  (Gelesen 2074 mal)

Jürgen Bredow

  • Beiträge: 37
Hallo Zusammen,

habe vor kurzem diesen auffälligen Weberknecht entdeckt. Bislang habe ich nichts Passendes dazu finden können. Ich bitte um Eure Hilfe, bin kein Spinnenexperte. Danke. Ist leider nur das  eine Foto des Weberknechts sowie zur Ergänzung ein Habitatfoto.

Grüße, Juergen

Fundort
Schloss-  & Landschaftspark Altenstein, suedostl. Schloss Altenstein
Altensteiner Zechteinriff, Bonifatiusfelsen, ca. 440 m
Datum 21.10.2009
« Letzte Änderung: 2009-11-01 01:02:34 von Katja Duske »

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID
« Antwort #1 am: 2009-10-31 22:48:34 »
Hallo Jürgen,

erster schüchterner Laien-Tip (mit Vorsicht zu genießen): Leiobunum limbatum (Weibchen).
Bin gespannt auf die Experten-Meinungen.

Viele Grüße,
Jörg

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1557
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID
« Antwort #2 am: 2009-10-31 23:13:36 »
Hallo,

ein Leiobunum limbatum Weibchen sehe ich da auch.

Viele Grüße
Karola

Jörg Pageler

  • Gast
Moin zusammen,

noch eine Frage dazu: Diese hellen Ringe auf den Beinen hat doch nur L. limbatum, oder? Darf man das im Zweifelsfall als Bestimmungsmerkmal heranziehen?

Jörg

Lars Friman

  • Gast
Ich denke, die meisten Leiobunum-Arten können
mehr-oder-weniger helle Beinringe haben. Auch
die L. sp. A.
Lars Friman

Jürgen Bredow

  • Beiträge: 37
Hallo Zusammen,

erst mal meinen allerherzlichsten Dank für Eure prompte Bestimmung!
Nun ja, spinnen- oder weberknechtmäßig bin ich blutiger Laie. Scheint den Fotos nach ja 'ne vielgestaltige Spezies zu sein. Auch die Standortansprüche der Art kommen ja hin.
Aber kann man sich da wirklich so sicher sein?
Die im Netz und hier im Spinnen-Wiki zu findenden Fotos der Leiobunum limbatum, so ganz passen die aber m. E. irgendwie auch nicht zum abgebildeten Tierchen am Bonifaziusfelsen: die Musterung ist auffällig farbintensiver, deutlicher abgegrenzt und weniger verwaschen als auf den Referenzfotos. Aber leider habe ich nur das eine Foto und evtl noch wichtige Details wohl nicht zu erkennen.

Könnte es vielleicht 'ne Unterart oder Variante der L. limbatum sein, wenn denn solche differenziert werden? Oder käme evtl. doch noch eine andre Art in Frage? Na ja, möcht's eben ganz genau wissen.

Übrigens, bei Pflanzen iss'es ja ähnlich; Beispielsweise gibt es versch. Asplenium trichomanes ssp. auf den Altensteiner Felsen, die Unterschiede sind zwar augenfällig, aber vor Jahren wurden die ssp. auch nicht differenziert. Oder beispielsweise wie auf dem Foto unten, Epipactis leptochila var. altensteiniana, die Altensteiner Schmallippigen Stendelwurz, erst Mitte der 80-er beschriebene Varität,  hier and der Typuslokalität, fruchtend. Zwar kein Spinnentier, nicht mal'n Tierchen - aber ich hoffe es ist kein Problem für Euch.

VLG Jürgen




Lars Friman

  • Gast
Moin,
ja alles ist möglich. Aber für eine Untersuchung der Unterarten bzw. Variationen
brauch man mehr Untersuchungsmaterial (Fotos und insbesondere konkrete
Vergleichstiere!). Eine interessante Arbeit über L. limbatum ist hier.
Und eine You-tube-Video.
Grüße
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2009-11-08 09:18:33 von Lars Friman »

Aloys Staudt

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 863
Eine interessante Arbeit über L. limbatum ist hier.

Hallo zusammen,
ich habe gerade die Arbeit von BLISS in die Nachweiskarten eingebaut. Es gibt zwar einige
Probleme mit dieser Quelle (die DDR-MTB sind wohl nicht deckungsgleich mit unseren heutigen MTB, der Fundzeitraum ist nur auf "<1990" festgelegt). Solche Probleme sollten aber kein Anlass sein solche
Nachweise zu ignorieren, man muss sie einfach nur passend machen:

Die aktualisierte Nachweiskarte

_______
Aloys

« Letzte Änderung: 2009-11-10 22:55:55 von Aloys Staudt »

Lars Friman

  • Gast
Moin Aloysius,

darum ging es ja auch bei mir (als neu Ossi so-wie-so) nicht, Herr Bliss ist bei
mir voll in Ordnung. Aber die Problematik zwischen Leiobunum und Nelima habe
ich noch nicht ganz durchschaut, geschweige denn das mit dem L. sp. A, der jetzt
auch einen öffentlich veröffentlichten Namen hat (Tja,  so was gab es auch früher).
Grüße
Lars Friman

P.S. wäre es theoretisch möglich. leihweise, von Deine Belegexemplaren welche zu
Ansicht zu bekommen?     

Jürgen Bredow

  • Beiträge: 37
Hallo Zusammen,

ist schon fast ein Jahr später. War kürzlich wieder auf dem Altenstein - und da habe ich wieder ein fast identisches Tierchen beobachtet. Und das saß still. Aber leider hatte Terrorist AKKU LADEN gerade 'nen Augenblick vordem einen Anschlag auf meine Kamera verübt. Also der Akku war leer und die Kamera scheintod .... aber mit etwas Zureden hatte sie sich doch noch mal berappelt, so dass wenigstens ein halbwegs brauchbares Foto zustande kam. Der Standort war so ca. 180 m Luftlinie nw des obigen Fundortes. Und das Weibchen war gleichartig gemustert, also scheinen die Weibchen der Altensteiner Population gleichermaßen vor allem farbintensiver, deutlicher weniger verwaschen und regelmäßiger abgegrenzt Gemustert, als sonst auf den im Netz zu findenden Fotos weiblicher L. limbatum. Unweit war auch ein männliches Tierchen, das den Referenzfotos m. E. wesentlich besser entsprach. Leider ließ sich der Fotoapparat trotz gutem Zureden nicht wieder beleben. Allerdings war ich vordem an einem andern Standort in der Nähe - am Talhang ggü. - und da konnte ich ein männliches Exemplar aufnehmen, das dem beobachtetet entsprach. Die Fotos sind ebenfalls nicht so optimal. Für qualitativ hochwertigere Fotos zur besseren Bestimmung fehlt mir leider die optimale Ausrüstung.

Grüße, Jürgen Bredow

also Ladies first:


Jürgen Bredow

  • Beiträge: 37
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #10 am: 2010-10-16 00:51:30 »
noch das Männchen:
« Letzte Änderung: 2010-10-16 01:11:41 von Juergen Bredow »

Jürgen Bredow

  • Beiträge: 37
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #11 am: 2010-10-16 01:06:53 »
noch der 'Ziegelrote'
« Letzte Änderung: 2010-10-16 01:13:19 von Juergen Bredow »

Lars Friman

  • Gast
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #12 am: 2010-10-16 08:58:08 »
Moin, ich habe leider noch nie einen lebendigen L. limbatum gesehen.

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #13 am: 2010-10-17 00:27:34 »
Hallo Jörg, Lars und Juergen.
Juergen captured in photos Leiobunum limbatum. In the Czech Republic is a relatively common species, it is now possible to find many adult males and females.
Pavel

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #14 am: 2010-10-17 11:22:20 »
Hi Pavel,

you lucky guy! Like Lars I´ve never found Leiobunum limbatum. But as I see on the map, it can be found up here in the north too. So there still is hope ;-)

Jörg

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #15 am: 2010-10-17 22:56:37 »
Hi, Jörg,
here are some pictures Leiobunum limbatum from the Czech Republic. This species also lives in the yard of my house. It's great! :-)))
Pavel

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4365
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #16 am: 2010-10-17 23:07:46 »
Kann da jemand welche von ins Wiki laden?

LG Katja

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #17 am: 2010-10-17 23:55:14 »
Hi Pavel,

Leiobunum limbatum in your own backyard: You´re trying to make me really jealous, aren´t you? You succeed ;-)
But I´ve got Dicranopalpus ramosus on my balcony - there you have it :-)))

Jörg

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #18 am: 2010-10-18 00:31:51 »
Hi, Jörg,
this is fantastic! I'm a harvestman Dicranopalpus ramosus never seen live. :-(
Pavel

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #19 am: 2010-10-18 00:33:37 »
Hi, Katja,
I can send pictures with higher resolution for the Wiki.
Pavel

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4365
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #20 am: 2010-10-18 01:39:58 »
Hi Pavel,

that's great. But I hope someone else could do it this time. I'm too busy with the checklists at the moment.

Also, wer kann die Fotos ins Wiki laden?

Regards, Katja

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #21 am: 2010-10-18 01:43:03 »
Hallo Katja,

das mach ich glatt!

Jörg

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4365
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #22 am: 2010-10-18 01:45:47 »
Super, danke!

LG Katja

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4365
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #23 am: 2010-10-21 23:44:52 »
Hi, Katja,
I can send pictures with higher resolution for the Wiki.
Pavel

Hi Pavel,

could you please send the photos to Jörg? Thanks.

Katja

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Auffällig gemusterte Art - Bitte um ID => Leiobunum limbatum
« Antwort #24 am: 2010-10-24 23:13:07 »
Yes, Katja, I will send this week.
Pavel