Autor Thema: Länderliste Portugal  (Gelesen 3081 mal)

Alexander Bach

  • *
  • Beiträge: 102
Länderliste Portugal
« am: 2016-11-14 18:54:12 »
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen dass es im Wiki anscheinend ein Problem mit der Länderliste Portugals zu geben scheint. Aufgefallen ist mir dass gerade wieder bei Simeons Thread zu Harpactea saeva mit einer osteuropäischen Verbreitung und einem anscheinenden Nachweis für Portugal welcher auf die Seite der UniBern verweist. Dort wird die Art dann aber nicht für Portugal gelistet.
Dann habe ich mal die absoluten Artenzahlen für Portugal verglichen und im Wiki werden insgesamt 1400 Arten geführt, während es dann "nur" 823 Arten bei der UniBern sind. Da scheint sich ja irgendwo ein Fehler eingeschlichen zu haben, oder?.

Viele Grüße,

Alex
 

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #1 am: 2016-11-14 19:05:11 »
Portugal war in den letzten Wochen schon häufiger mal falsch angegeben bei einigen Arten. Könnte damit zusammenhängen.

Arno

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #2 am: 2016-11-15 10:41:21 »
Das muss nicht grundsätzlich falsch sein. Es kann auch sein, dass die Uni Bern den Eintrag hinterher wieder gelöscht hat. Einen automatischen nachträglichen Abgleich gibt es da nicht.

Man müsste jetzt im einzelnen überprüfen, welche der Verbreitungsdaten stehen bleiben können.

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #3 am: 2016-11-15 10:55:38 »
Das Problem ist recht weitreichend. 612 Arten werden für im Wiki für Portugal genannt, aber nicht in der Liste bei Araneae; 42 Arten, die bei Araneae genannt werden, fehlen in der Wiki-Liste (dabei handelt es sich in den meisten Fällen um Arten, die inzwischen umbenannt wurden, oder um Tippfehler ("Anyphaena farinosa"??)).

Alle 654 Fälle manuell abzugleichen wird eine ziemlich Aufgabe (und das sind nicht die einzigen Datenbank-Probleme: ich habe auch noch Fehler bei den Autorennamen entdeckt, die z.B. in zahlreichen Fällen durchgehend mit Kleinbuchstaben geschrieben werden, was bei Kapitälchen-Darstellung natürlich nicht gleich auffällt. Bei Histopona sinuata ist der Autor als "ński" angegeben; die Art ist übrigens ein schönes Beispiel für die allgemeine Tendenz, dass es sich bei den Extra-Arten im Wiki häufig um Endemiten aus Rumänien handelt. Ich habe den Verdacht, dass da irgendwann etwas beim Import einer Länderliste schiefgegangen ist).

Beste Grüsse,
Rainer

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #4 am: 2016-11-15 13:12:06 »
Ich habe die ursprünglichen Listen leider nicht. Wer die ursprünglich importiert hat, sollte die Nachweise für Portugal und Rumänien evtl. komplett löschen und die Listen nochmal importieren.

An der Stelle sollten wir auch überlegen, ob wir an diesen Stellen wirklich auf den WSC oder araneae verweisen wollen. Die holen sich die Daten auch nur aus anderer Literatur. Ich meine, wir sollten hier nur auf Checklisten und nachfolgende Neunachweise (Primärliteratur) verweisen.

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2373
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #5 am: 2016-11-15 13:29:13 »
Zitat
An der Stelle sollten wir auch überlegen, ob wir an diesen Stellen wirklich auf den WSC oder araneae verweisen wollen. Die holen sich die Daten auch nur aus anderer Literatur. Ich meine, wir sollten hier nur auf Checklisten und nachfolgende Neunachweise (Primärliteratur) verweisen.

Das kann ich nur unterstützen.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #6 am: 2016-11-15 13:50:04 »
Eine Alternative wäre vielleicht, die Angaben von araneae.unibe.ch unverändert im Wiki zu übernehmen und bei evtl. Korrekturen unsere zusätzlichen Erkenntnisse (z.B. aufgrund von neuer Primärliteratur) direkt nach Bern weiterzugeben. Dort scheint man ja sehr offen für diese Art von Input zu sein, und bei vielen Arten finden sich bereits Hinweise auf Korrekturen aufgrund persönlicher Mitteilungen.

Im Rahmen einer solchen Radikalaktion (deren technischen Schwierigkeiten ich natürlich nicht überblicke) könnte man auch systematisch vergleichen, welche Unterschiede zwischen den beiden Datenbanken eigentlich bestehen.

Man könnte dann anstelle einer langen Literaturliste auf die Bibliographien in den diversen Versionen der Fauna Europaea verweisen, auf denen araneae.unibe.ch aufbaut.

Beste Grüsse,
Rainer

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2373
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #7 am: 2016-11-15 13:55:30 »
Das fände ich nicht so schön. Dann würde ich mir z.B. in Zukunft den Weg ins Wiki sparen und gleich bei den Schweizern nachschauen. Gerade die Info, wo welcher Nachweis herstammt, bietet hier m.E. einen Mehrwert.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Alexander Bach

  • *
  • Beiträge: 102
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #8 am: 2016-11-15 14:08:58 »
Bei Histopona sinuata ist der Autor als "ński" angegeben; die Art ist übrigens ein schönes Beispiel für die allgemeine Tendenz, dass es sich bei den Extra-Arten im Wiki häufig um Endemiten aus Rumänien handelt.

Bei der Gattung Carpathonesticus kann man das übrigens auch sehr schön sehen.

Viele Grüße,
Alex

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #9 am: 2016-11-15 15:38:35 »
Gerade die Info, wo welcher Nachweis herstammt, bietet hier m.E. einen Mehrwert.
Die Fauna Europaea-Listen dokumentieren für jede Art die Nachweisquellen. Ich habe stichprobenartig verglichen, wie sich die Angaben unterscheiden, und da schneidet das Wiki nicht so gut ab. In den meisten Fällen sind die Angaben identisch, aber wenn sie sich unterscheiden gibt das Wiki in den (nicht repräsentativen) Beispielen eine allgemeinere Quelle an (eine Checkliste, anstelle einer artspezifischen Publikation) oder die Nachweise fehlen noch im Wiki (z.B. Erigonoplus foveatus in der Slovakei, Bathyphantes setiger & Bolyphantes kolosvaryi in Frankreich).

Ideal wäre vielleicht, wenn man die Datenbanken synchonisieren könnte, die Stärke des Wikis aber nutzte, um die Fauna-Informationen leichter zugänglich zu machen. Leicht zu finden sind die Literaturangaben dort nämlich nicht (und die Seiten haben die ärgerliche Tendenz regelmässig umzuziehen oder zu verschwinden).

Beste Grüsse,
Rainer

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2373
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #10 am: 2016-11-15 15:43:41 »
Hallo Rainer,

ich sprach ja auch nicht von der Fauna Europaea sondern von araneae.unibe.ch. Die Fauna Europaea habe ich bisher nicht verwendet.

Gruß
Micha
Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #11 am: 2016-11-15 16:22:01 »
ich sprach ja auch nicht von der Fauna Europaea sondern von araneae.unibe.ch. Die Fauna Europaea habe ich bisher nicht verwendet.
Genau, das ist mein Punkt: die Daten bei araneae.unibe.ch stammen zwar zum Grossteil aus der Fauna Europaea (mit Ausnahme der Daten für den Kaukasus und die asiatische Türkei), aber die Literaturangaben muss man umständlich in den Original-Dateien zusammensuchen; entsprechend selten wird diese Resource bei der praktischen Arbeit genutzt.

Ob es relevante Abweichungen zwischen den beiden Datenbanken gibt, weiss ich nicht. Mir ist  nur aufgefallen, dass die neuste Version der Fauna Europaea auch bei araneae.unibe.ch noch nicht eingearbeitet ist. Erigonoplus foveatus wird dort sogar noch unter Mecynargus geführt (das ist das Wiki schon weiter).

Beste Grüsse,
Rainer

Michael Schäfer

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 2373
    • www.KleinesGanzGross.de
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #12 am: 2016-11-15 17:27:22 »
Zitat
Genau, das ist mein Punkt: die Daten bei araneae.unibe.ch stammen zwar zum Grossteil aus der Fauna Europaea (mit Ausnahme der Daten für den Kaukasus und die asiatische Türkei), aber die Literaturangaben muss man umständlich in den Original-Dateien zusammensuchen; entsprechend selten wird diese Resource bei der praktischen Arbeit genutzt.

Ich nutze für die Literatursuche immer den WSC. Allerdings fehlen dort halt die Arbeiten, die keine Abbildungen bzw. Beschreibungen der Arten enthalten. Die originale FE war mir bisher immer zu unübersichtlich und ist ja anscheinend auch veraltet. Das Wiki hat mir daher in Sachen Nachweise meist schnell weitergeholfen.

Gruß
Micha


Meine neusten Foto-Projekte zeigen Springspinnen aus Fuerteventura und Kreta.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #13 am: 2016-11-16 17:20:45 »
Die Fehlerhafte Quelle scheint diese zu sein:

Zitat
Nentwig W., T. Blick, D. Gloor, A. Hänggi & C. Kropf (2016): Araneae, Spinnen Europas (Bestimmungsschlüssel) Version 2.2016. Universität Bern.
{{Lit Nentwig et al Spinnen Europas|2.2016}}

Dort sind Verbreitungsdaten von 3560 Arten drin, und die Daten für Rumänien und Portugal sind identisch. Die einzige Abweichung ist bei Harpactea saeva, und das ist der eine Nachweis, den ich infolge dieses Threads manuell gelöscht habe.

Fehler in der Import-Routine? Oder Fehler in den Eingabedaten? Und wenn ja, was sind die korrekten Daten?

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #14 am: 2017-03-23 08:39:05 »
Ich habe gerade die Listen von Portugal und Rumänien aus Araneae neu importiert. Das sollte jetzt also halbwegs korrekt sein.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15107
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #15 am: 2017-03-23 08:59:49 »
In den Referenzen zu Checkliste Portugals (bei anderen bestimmt auch) stehen noch veraltete Online-Quellen (z. B. mehrere Versionen des WSC einschließlich Plartnick, ebenso Cardoso Version 2.1 und 3.1).

Wir brauchen eine Backend, in welchem man nicht nur Refs eintragen kann (wie im Moment), sondern auch welche löschen (und am besten auch prüfen/editieren) kann.

EDIT: Ich sehe gerade, Michael hat ein Löschtool eingebaut. Cardoso P. (2010): Portugal spider catalogue v2.1. habe ich gleich mal raus geschmissen. Leider hat das Löschen keinen Effekt. Cardoso (2010) v. 2.1 ist noch da; auch nach action=purge.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #16 am: 2017-03-23 10:39:45 »
Hast du das purge auch bestätigt? Ist in der neuen Wiki-Version nötig. Ich hab's nochmal gemacht, und dann ist 2.1 weg. In 3.1 stehen noch zwei Nachweise.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15107
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #17 am: 2017-03-23 13:19:16 »
Hast du das purge auch bestätigt? Ist in der neuen Wiki-Version nötig.

Da war nichts aufgepoppt. Hm. Wenns weg ist, kann ich ja weiter aufräumen.

Da das Tool noch in Entwicklung ist, hier zwei Wünsche:

1) anstatt Anzeige der Vorlage, Anzeige des jeweiligen Wiki-Texts (Interpretation der Vorlage)
2) zum Schluss Einblendung der Startseite, bzw. eines Links dort hin.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4925
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Länderliste Portugal
« Antwort #18 am: 2017-03-23 14:04:28 »
1) es wird bereits beides angezeigt
2) Welche "Startseite" meinst du?