Autor Thema: Neue Europa-Karte  (Gelesen 892 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14130
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Neue Europa-Karte
« am: 2017-01-05 04:12:56 »
Dies könnte unsere neue Europakarte sein:


Quelle: http://www.d-maps.com – Format: SVG

Eine eigene ohne Copyright-Einblendung wäre aber schöner und vielleicht auch einfacher zu handhaben (Source).

Um alle Kartenkritiken der Vergangenheit aufzunehmen, könnten wir auch eine nehmen, die auch Malta zeigt, auch wenn das Biogeographisch schon eher Afrika ist (aber das gilt auch für die Kanaren). Meine Sorge bei dieser Karte ist aber, dass die Kleinen Staaten dort noch kleiner als bisher sind. Das gilt besonders auch für die Inseln (z. B. die Baleraren).

Martin
« Letzte Änderung: 2017-01-05 19:45:03 von Arno Grabolle »

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Neue Europa-Kate
« Antwort #1 am: 2017-01-05 08:19:53 »
Wie schon gesagt: ich könnte so eine Karte machen ... mein Privat-Zeitbudget ist nur in den kommenden Wochen aber erst mal ziemlich verplant. Ansonsten habe ich jetzt aus Projekten im Büro etwas Erfahrungen mit diesen SVG-Grafiken und weiß, wie man sie aufbauen muss, damit die einzelnen Flächen danach ansteuerbar sind.

Wegen der Darstellungsgröße: Man könnte ja evtl. einfach eine vergrößerte (Vollbild)Ansicht anbieten.

Arno

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14130
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Neue Europa-Kate
« Antwort #2 am: 2017-01-05 08:53:27 »
Mir ist obige Karte auch zu detailreich (es muss nicht jede Bucht voll aufgelöst werden). Statt dessen könnten relevante Inseln vielleicht etwas größer gezeichnet werden, damit man sie gut erkennen kann?

Es eilt nicht. Ich habe das nur mal angestoßen, damit es nicht in Vergessenheit gerät. Die Datei selber sollte einen übersichtlichen Source haben, damit ich die Programmsteuerung einbauen kann. Sobald ich so eine SVG-Grafik mit der Open source-Software InkScape editiere, wird der Source unübersichtlich.

Martin

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Neue Europa-Kate
« Antwort #3 am: 2017-01-05 13:43:25 »
Wir haben das hier ganz gut im Illustrator (Adobe) in den Griff bekommen. Ich kann die einzelnen Pfade sinnvoll gruppieren und benennen. Der Illustrator setzt nur einen Kopf mit zwei Zeilen irgendwelcher unnützen Informationen vor die Datei, die man aber mit zwei Handgriffen im Texteditor gelöscht hat.

Wie gesagt, ich denke, das ist gut in den Griff zu bekommen und genau diese grafischen Stilisierungen, die du ansprichst, kann man ja dann machen.

Arno

Sylvia Voss

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4885
Re: Neue Europa-Kate
« Antwort #4 am: 2017-01-05 18:43:40 »
Naja Europa geht schon ziemlich zu Boden an manchen Bereichen aber eine KATE ist es noch nicht ;D
Bitte ändert mal den Betreff ;)
LG
Sylvia

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Neue Europa-Kate
« Antwort #5 am: 2017-01-05 19:22:06 »
Naja Europa geht schon ziemlich zu Boden an manchen Bereichen aber eine KATE ist es noch nicht

Du weißt doch, Sylvia: Die Welt ist ein Dorf. Und da paßt die Europa-Kate doch gut rein!  ;D

Viele Grüße,
Jörg

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14130
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Neue Europa-Karte
« Antwort #6 am: 2017-01-06 01:32:42 »
 ::)