Autor Thema: Agelenidae: Kleinigkeiten in verschiedenen Artikeln  (Gelesen 473 mal)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1896
1) Anatomische Inkorrektheit bei Tegenaria-Palpen:
Hier und hier wird der Konduktor als Medianapophyse bezeichnet. (Vgl.Araneae).

2) Desweiterem sind die Angaben für Inermocoelotes karlinskii bzgl. die Größe des Weibchens, so formuliert "bis zu 4,3 mm", falsch. Die Tiere beider Geschlechter, die ich bisher gefunden habe, gehören zu einer anderen Größenklasse mit über 10mm KL. Ich würde raten, dass sie komplett gelöscht werden, weil sie irreführend sind. Ich weiß, dass das die einzigen offiziellen Angaben sind, aber sie beschreiben nur das Holotyp, und jede Generalisation auf "alle Weibchen" würde hier falsch sein.
Simeon