Autor Thema: Platnick 9.5  (Gelesen 7321 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Platnick 9.5
« Antwort #30 am: 2009-04-20 11:40:39 »
Die Tabelle zeigt in welcher Familie im Vergleich zur Vorgängerversion (9.0) Änderungen vorgenommen wurden.

Der World Spiderkatalog besteht aus einzelnen Dokumenten für jede Spinnenfamilie. Für jedes dieser Dokumente gibt Platnick (in dem Dokument) an, wenn es zuletzt geändert wurde. Die Tabelle erspart es nun jedem, alle 109 Familiendokumetne zu öffnen und nachzusehen, wann es zuletzt geändert wurde.

Ich schreibe diesen Hinweis mal ins Wiki.

Zitat von: Arno
... aber man möchte doch wissen, welche Arten in welcher Version umbenannt wurden (Mitteleuropa betreffend). Also im Grunde die Tabelle, die von Micheal H. hier im Thread gepostet wurde.

Diese Daten liefert Theos Report. Das grundsätzliche Platnick-Problem ist, dass die Versionshistorie fehlt. Diese liefert nun die Tabelle,. sofern sie weiter gepflegt wird.

Martin
« Letzte Änderung: 2009-04-20 11:52:10 von Martin Lemke »

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Platnick 9.5
« Antwort #31 am: 2009-04-20 12:08:43 »
hi Martin,
wie ich gesehen habe sind in der Tabelle ALLE Familien als "Wikilinks" markiert. Wieso? Die meisten dieser Familien sind in Mitteleuropa doch garnicht vertreten :-/

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Platnick 9.5
« Antwort #32 am: 2009-04-20 12:56:50 »
Wieso?

Die Tabelle habe ich mir natürlich von einem Skript generieren lassen. Wiki-Links sind im Wiki üblich. Aber ich habe mich auch schon gefragt, ob das wirklich so sinnvoll ist. Vielleicht ist es tatsächlich sinnvoller, nach Platnick zu verlinken wie in der PDF-Version. Dazu müsste ich nur ein paar Byte im Skript ändern und die Tabelle erneut zusammenstellen. Ich mache das am besten genau so.

Zu differenzieren, welche Familien evtl. europäisch relevant sind, möchte ich nicht. Das macht ja schon Theo.

Martin

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Platnick 9.5
« Antwort #33 am: 2009-04-22 19:41:51 »
Noch drei weitere (auch oben eingefügt):

Trichopterna thorelli -> Trichopternoides thorelli
Mecopisthes pumilio (n. sp.)
Trichoncus simoni -> Trichoncyboides simoni

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Platnick 9.5
« Antwort #34 am: 2009-05-01 16:08:32 »
Die Liste von Theo Blick ist nun online.

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Platnick 9.5
« Antwort #35 am: 2009-05-01 17:08:21 »
die Liste ist nicht vollständig...

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Platnick 9.5
« Antwort #36 am: 2009-05-02 08:40:42 »
Was fehlt denn?

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Platnick 9.5
« Antwort #37 am: 2009-05-02 10:24:10 »
bei den Dipluridae fehlt eine Angabe zu Trechona rufa. Die wurde aus dem Unterartstatus in den Artstatus erhoben und wieder beschrieben. Ich beschäftige mich ja größtenteils nur mit Dipluridae und weiß daher nicht ob noch was anderes fehlt, aber das Fehlen dieser Angabe ist mir halt aufgefallen.

Oder gibt die Liste sowas generell nicht an?

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Platnick 9.5
« Antwort #38 am: 2009-05-02 10:28:00 »
Die Liste von Blick umfasst nur die für Europa relevanten Arten.

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Platnick 9.5
« Antwort #39 am: 2009-05-02 12:00:34 »
oh achso..mein fehler

Guido Gabriel

  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Platnick 9.5
« Antwort #40 am: 2009-05-04 00:08:51 »
Es fehlen:

Neu für Deutschland:

Walckenaeria simplex
Pandava laminata (wenn man es genau nimmt)

Neu für Schweiz:

Hypsocephalus dahli

LG Guido

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Platnick 9.5
« Antwort #41 am: 2009-05-05 09:26:38 »
Es fehlen:

Neu für Deutschland:

Walckenaeria simplex
Pandava laminata (wenn man es genau nimmt)
[...]

Diese knappe Information ist eigentlich sehr wichtig. Über Platnick als zentrale Stelle bekomme wir so Hinweise auf Neozoon. Wenn wir das im Wikiartikel zu Neozoon protokollieren, sieht man über verschiedene Platnick-Versionen irgendwann, was diesbezüglich in Bewegung ist.

Martin

Guido Gabriel

  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Platnick 9.5
« Antwort #42 am: 2009-05-05 20:40:44 »
Es fehlen:

Neu für Deutschland:

Walckenaeria simplex
Pandava laminata (wenn man es genau nimmt)
[...]

Diese knappe Information ist eigentlich sehr wichtig. Über Platnick als zentrale Stelle bekomme wir so Hinweise auf Neozoon. Wenn wir das im Wikiartikel zu Neozoon protokollieren, sieht man über verschiedene Platnick-Versionen irgendwann, was diesbezüglich in Bewegung ist.

Martin

Geht auch ausführlicher!

Walckenaeria simplex:
KIELHORN, K.-H. (2008): Walckenaeria simplex neu für Deutschland (Araneae: Linyphiidae). Arachnol. Mitt. 35: 61–65

Pandava laminata:
JÄGER, PETER (2009): Pandava laminata, eine weitere nach Deutschland importierte Spinnenart (Araneae: Titanoecidae). Arachnologische Mitteilungen, Heft 36: 4-8

Hypsocephalus dahli:
FRICK, H. (2008): First record of Hypsocephalus dahli in Switzerland with a review of its distributin, ecology and taxpnomy (Araneae: Linyphiidae). Arachnol. Mitt. 35: 35–44

Die meisten von uns sitzen eigentlich an der Quelle!

LG Guido

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14138
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Platnick 9.5
« Antwort #43 am: 2009-05-06 23:41:17 »
Die meisten von uns sitzen eigentlich an der Quelle!

Ich auch, aber ich habe das nicht immer alles im Blick.

Martin