Autor Thema: Es fehlen Seiten zu EUNIS  (Gelesen 600 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Es fehlen Seiten zu EUNIS
« am: 2017-03-01 12:31:48 »
Ich finde, wir sollten beginnen, die EUNIS-Klassifikation im Wiki abzubilden (das hatten wir in Kassel so beschlossen1), damit man nachschauen kann, wenn man Daten im Atlas einträgt.

Ich habe jetzt eine gemähte Wiese (keine Weide) als E2: Mesophiles Grünland eingetragen, bin mir aber nicht sicher, ob das richtig ist. Vielleicht wäre I1.1 Intensiv bewirtschaftete Monokulturen besser oder etwas noch anderes? Ich denke hier ist mehr Hilfestellung nötig.

Ich schlage vor, dass wir zu jeder Kategorie eine Seite mit entsprechenden Unterkategorien in entsprechenden Abschnitten anlegen. Eine Hauptseite mit ein paar Worten zur EUNIS-Klassfikation und den Ansprüchen unseres Atlasses.

Ich habe mal einen ganz primitiven Anfang gemacht: http://wiki.arages.de/index.php?title=EUNIS-Klassifikation

Interessant wäre auch ein Biotoptyp-Bestimmungsschlüssel. Aber im Regelfall wird man es mit einer begrenzten Menge von Typen für eine Region zu tun haben.

Martin


1: Erweiterte Vorstandssitzung im Frühjahr 2016 in Kassel
Vorstand: Christoph Muster, Hubert Höfer, Peter Michalik
Gäste: Wolfgang Nentwig, Theo Blick, Florian Raub, Tobias Bauer, Michael Hohner und ich

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Es fehlen Seiten zu EUNIS
« Antwort #1 am: 2017-03-01 13:29:40 »
Einen Schlüssel gibt es schon auf den EUNIS-Seiten: http://eunis.eea.europa.eu/habitats-key.jsp

Man kann auch immer auf das blaue "i" bei der Typauswahl klicken, dann kommt man zur Definition des Typs auf der EUNIS-Seite (jedenfalls so direkt wie das momentan möglich ist).

Ist halt alles in Englisch, aber wer soll das übersetzen?

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Es fehlen Seiten zu EUNIS
« Antwort #2 am: 2017-03-01 23:20:07 »
Es geht nicht nur um Übersetzung. Die Biotoptypen müssen richtig dargestellt werden, sondst verwässert die falsche Benutzung des EUNIS-Schlüssels den Wert des Atlas'. Es muss ja nicht alles behandelt werden, aber zumindest, was hier in DE vorkommt, sollten wir vernünftig darstellen. Alle anderen Biotope/Biotoptypen sind optional.

Ich hoffe dabei auch ein wenig auf Tipps der Profis. Bis dahin müssen aber erstmal Fragen auflaufen. Das heißt, mit der Klassenbeschreibung muss begonnen werden.

Ich werde nach und nach mal versuchen das Projekt zu beginnen.

Martin

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Es fehlen Seiten zu EUNIS
« Antwort #3 am: 2017-03-02 14:16:05 »
Kann mir jemand bei der Übersetzung helfen?

Mires, bogs and fens (Link)
Wetlands, with the water table at or above ground level for at least half of the year, dominated by herbaceous or ericoid vegetation. Includes inland saltmarshes and waterlogged habitats where the groundwater is frozen. Excludes the water body and rock structure of springs (C2.1) and waterlogged habitats dominated by trees or large shrubs (F9.2, G1.4, G1.5, G3.D, G3.E). Note that habitats that intimately combine waterlogged mires and vegetation rafts with pools of open water are considered as complexes.

Noch unvollständige Übersetzung:
Feuchtgebiete, mit der Grundwasserspiegel im oder über dem Boden für mindestens die Hälfte des Jahres, dominiert von krautigen oder Heidevegetation. Umfasst im Landesinneren Bergkette und aufgeweichten Lebensräume, wo das Grundwasser eingefroren ist. Schließt die Wasserstruktur Körper und Rock Springs (C2.1) und aufgeweichten Lebensräume dominiert durch Bäume oder große Sträucher (F9.2, G1.4, G1.5, G3. D, G3. (E). beachten Sie, dass Lebensräume, die eng miteinander kombinieren Moore naß und Vegetation Flöße mit offenen Wasserflächen als komplexe gelten.

Hat jemand Vorschläge?

Martin