Autor Thema: Ein neuer Pseudoskorpion in Norwegen  (Gelesen 542 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Ein neuer Pseudoskorpion in Norwegen
« am: 2017-03-10 08:25:46 »
Diese Arbeit von Fjellberg & Lisser (2016) müsste eingearbeitet werden:
https://www.researchgate.net/publication/304168668_Anthrenochernes_stellae_Lohmander_1939_Pseudoscorpiones_Chernetidae_new_to_Norway

Ist das bezüglich Pseudoskorpione eigentlich inzwischen auch datenbankbasiert? Michael?

Wenn ja, könnte/müsste für Pseudoskorpione die automatisch erzeugten Verbreitungskarten eingefügt1 werden; ich sehe gerade bei Chernes cimicoides, dass da die Karte ganz fehlt. Für Anthrenochernes stellae haben wir noch gar keine Seite; das wäre hier mal ein Anlass. Jørgen Lissner gibt uns immer bereitwillig Bilder fürs Wiki.

Martin

1:Das lassen wir den BOT machen.
« Letzte Änderung: 2017-03-23 13:19:48 von Katja Duske »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Ein neuer Pseudoskorpion in Norwegen
« Antwort #1 am: 2017-03-11 14:21:25 »
Die neue Software fürs Wiki ist noch nicht ganz fertig. In der alten und neuen Datenbank sind auch Pseudoskorpione drin.

Ich würde vorschlagen, das noch ein paar Tage liegen zu lassen, bis die Software fertig ist. Die Karten in die Infoboxen einzufügen kann man aber schon machen.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Ein neuer Pseudoskorpion in Norwegen
« Antwort #2 am: 2017-03-12 00:24:52 »
Ich würde vorschlagen, das noch ein paar Tage liegen zu lassen, bis die Software fertig ist.

Auf jeden Fall. Ich habe es nur gepostet, damit ich es nicht wieder vergesse.

Martin

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Ein neuer Pseudoskorpion in Norwegen
« Antwort #3 am: 2017-03-23 13:02:18 »
Nachweis ist eingetragen.