Autor Thema: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung  (Gelesen 9220 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14584
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #30 am: 2009-01-11 15:57:12 »
Ich bin dagegen, die Box weiter zu überladen.

Wir müssen auch nicht sämtliche alten Synonyme erwähnen (Michael Hohner schrieb das ja auch schon).

Es geht nur darum, auf eine in jüngerer Zeit vorgenommene Namensänderung hinzuweisen. Z. B. Malthonica ferruginea u.s.w., weil Tegenaria ferruginea vielen heute noch geläufiger ist als der neue Name. Da ist ein Hinweis auf das Synonym wichtig, damit die Leute wissen, dass sie bei Malthonica ferruginea auf der richtigen Seite angekommen sind.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

pfeiffer

  • Gast
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #31 am: 2009-01-11 16:03:58 »
Wir müssen auch nicht sämtliche alten Synonyme erwähnen (Michael Hohner schrieb das ja auch schon).

ja, sonst braucht man eine 2. Seite dafür! Aber ab und zu ist sowas nötig und dafür habe ich folgende Lösung gefunden (leider mit englischsprachigen Bedienungsoberfläche): http://www.faunaeur.org/index.php

-Kevin

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4757
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #32 am: 2009-01-11 16:57:34 »
Leider ist Fauna Europaea nicht auf dem neuesten Stand sondern hinkt einige Jahre hinterher.

Lars Friman

  • Gast
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #33 am: 2009-01-11 17:09:01 »
Moin moin,
wie Bastian vorschlägt, bin auch dafür (und kenne das aus der
Literatur auch nur so), dass wir es bei synonym belassen,
ohne senior-junior Zusätze.
Grüße
Lars Friman

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14584
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #34 am: 2009-01-11 17:20:41 »
wir es bei synonym belassen

Also Synonym anstatt Ex.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Lars Friman

  • Gast
Re: Falsche Angaben bzw. Wortverwirrung
« Antwort #35 am: 2009-01-11 18:53:11 »
Moin Martin,
so wie ich das sehe: ex bekommt (bekäme) nur eine Art, die z.B. von einem Student
zwar erst-bearbeitet (als Manuskript, Dipl.-Arbeit, etc.) und benannt, jedoch nicht veröffentlicht
wurde, die (Art) später aber von einem Zweit-Bearbeiter (z.B. Prof.) mit den ursprünglichen, nicht
veröff. (aber aus der Dipl.-Arbeit bekannten) Namen doch veröffentlicht wird.
Grüße
Lars Friman