Autor Thema: Batak-Stausee 23-25.06.2017  (Gelesen 1789 mal)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3226
  • neue E-Mailaddresse
Batak-Stausee 23-25.06.2017
« am: 2017-06-29 12:28:37 »
Eine letzte Klassenfahrt: Batak-Stausee. Wir waren am südlichen Ufer dessen. Herum gibt es Kieferwälder.
Fotos:
Blick von der Unterkunft
Kiefern
Sonnenuntergang am Ufer: auf dem Strand fand ich Linyphiidae; Pirata sp massenhaft; eine Tetragnatha in der Vegetation und auch die dort häufige Philodromus aureolus, von der ich mehrere Tiere sammelte.
Insgesamt sammelte ich:

Agelenidae:
Inermocoelotes jurinitschi 1f + Inermocoelotes 1 juv (leider als juvenil gestorben), Kieferwald
Tegenaria sp mit silvestris - artigem Habitus, ist leider bei der Häutung steckengeblieben: Kieferwald

Clubionidae:
Clubiona lutescens m, Vegetation am Rande des Waldes

Linyphiidae:
Ein paar Tiere mf, aus der Strandvegetation

Lycosidae:
Arctosa leopardus sp m, Strandvegetation
Piratula hygrophila sp m, Strand

Philodromidae:
Philodromus aureolus 1m 4f, an diversen Stellen auf Vegetation am Rande des Waldes sowie am Strand
Philodromus fuscomarginatus (meine erste) 1 juv, Kieferrinde
Eine weitere Philodromus sp m sammelte ich während einer "Pinkelpause" bei der Busfahrt noch auf einem Schild. Das Tier lebt noch und ist deswegen noch unbestimmt, gehört aber zur aureolus-Gruppe => Philodromus cespitum

Theridiidae:
Enoplognatha ovata/latimana m, auf einer Rose im Garten der Unterkunft

Thomisidae:
Xysticus sp m, Garten dort
Xysticus sp f, hohes Gras nah am Wald und nah an der Unterkunft

Opiliones:
Phalangiidae:
Opilio sp

Rilaena sp

Fotos von Spinnen folgen noch

Simeon
« Letzte Änderung: 2017-09-04 22:35:26 von Simeon Indzhov »

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3226
  • neue E-Mailaddresse
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #1 am: 2017-07-12 20:29:22 »
Xysticus sp Mann und Weib: das Männchen liegt noch unbestimmt in Alkohol, wobei ich die T-förmige Apophyse gesehen habe; Weibchen lebt noch, legte Eier, die aber austrockneten.
Rilaena sp, ist leider schnell gestorben
Opilio sp, bei einer Häutung später umgekommen
Clubiona lutescens - Männchen (genital bestimmt)
Arctosa sp m (noch unbestimmt)
Inermocoelotes jurinitschi

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #2 am: 2017-07-12 20:59:25 »
Die Xysticus-Dame ist X. lanio. Das Männchen wahrscheinlich auch (dann wäre die Apophyse aber nicht T-förmig).

Arctosa könnte leopardus sein.

Arno

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3226
  • neue E-Mailaddresse
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #3 am: 2017-07-12 21:10:13 »
Danke dir! Das Männchen werde ich versuchen zu bestimmen. Aber für die Arctosa verspreche ich nichts: die Palpen sind zu klein für meine Optik und dazu gefaltet, und ich will sie nicht komplett vom Körper abreiße.

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #4 am: 2017-07-12 21:58:55 »
Hallo Simeon,

der Rilaena sieht interessant aus. Kannst Du den noch genau bestimmen?

Jörg

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3226
  • neue E-Mailaddresse
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #5 am: 2017-07-13 09:13:40 »
Noch nicht. Es ist zwar ein reifes Weibchen, aber mein Mikroskop ist nicht Stereo-, deshalb ist es für Dissektionen nicht geeignet. Ich weiß aber, an wen ich mich anwenden kann

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 3226
  • neue E-Mailaddresse
Re: Batak-Stausee 23-25.06.2017
« Antwort #6 am: 2017-09-04 22:32:39 »
...ps die Arctosa ist tatsächlich leopardus