Autor Thema: Neobisiidae? <=  (Gelesen 1478 mal)

Roman Willi

  • *
  • Beiträge: 61
    • endless fields
Neobisiidae? <=
« am: 2017-08-30 22:36:36 »
Guten Abend zusammen,
Heute hab ich in einem luzerner Wald unter morschem Holz folgenden Pseudoskorpion gefunden:









Ich vermute, dass es sich dabei um eine Art der Familie Neobisiidae handelt. Liege ich dabei richtig? Kann man evtl. sogar die Gattung herausfinden?
« Letzte Änderung: 2017-09-06 22:01:46 von Katja Duske »

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1280
Re: Neobisiidae?
« Antwort #1 am: 2017-08-31 00:16:22 »
Hallo,
Neobisiidae ist richtig. Die Gattung Neobisium (2 Paar Augen) ist höchst wahrscheinlich, wäre es in Deutschland. In der Schweiz gibt es vielleicht noch andere Gattung(en), die in Frage kämen..
Siegfried
: gute Bilder für so einen Winzling! (Apropos: Längenangaben sind mitunter hilfreich..)

Roman Willi

  • *
  • Beiträge: 61
    • endless fields
Re: Neobisiidae?
« Antwort #2 am: 2017-08-31 11:46:11 »
Danke dir!
Länge ca. 2mm. Dies scheint ein trächtiges Weibchen zu sein, richtig? Oder fressen die sich auch sonst mal so voll?

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1280
Re: Neobisiidae?
« Antwort #3 am: 2017-08-31 12:18:48 »
Hallo,
ich möchte mich da nicht festlegen, ob es überhaupt ein adultes Tier ist. Durchaus möglich, dass es eine Nymphe kurz vor der Häutung ist. Vollgefressen auf jeden Fall.
Siegfried

Roman Willi

  • *
  • Beiträge: 61
    • endless fields
Re: Neobisiidae?
« Antwort #4 am: 2017-08-31 14:59:54 »
Alles klar. Ich habe das Tier zwecks Filmaufnahmen eingefangen. Wird sich zeigen ob es wirft oder sich häutet.