Autor Thema: Eine andere Forumssoftware einsetzen?  (Gelesen 719 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15015
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Eine andere Forumssoftware einsetzen?
« am: 2017-10-31 04:03:42 »
Klar, unsere Forumssoftware funktioniert in der Regel (manchmal – diesen Monat z.B. – ist das Forum überhaupt nicht aufrufbar, weil irgend welche Datenbanktabellen 'crashed' sind) – solche Fehler sind fatal und praktisch nur zufällig feststellbar (oder von Dritten, welche per E-Mail Bescheid geben können, aber wenn ich z.B. in Urlaub bin, kann ich da auch nichts machen). Von der Administrator-Seite (Backend) her ist die Software ausgesprochen unübersichtlich: Es dauert ewig, bis man ein das Einstellungsmenü für ein Feature findet, das man einstellen möchte. Machmal finde ich das gesuchte gar nicht und muss hoffen, ein andernmal mehr Glück bei der Suche zu haben. Intuitiv ist da nicht viel zu machen, oft hilft nur beharrliches Suchen, wie gesagt. Zu Administrieren macht so keinen Spaß, sondern frisst Zeit und Nerven.

Das Support-Forum unseres Hosters gefällt mir dagegen regelmäßig sehr gut; dahinter steckt die kommerzielle Software vBulletin. Costa quanta: 215 €. Kommerzielle Produkte hatte ich bisher vermieden, aber vielleicht ist das gar keine kluge Einstellung.

Nach meinem Urlaub will ich mich mit dieser Software mal näher beschäftigen. Vielleicht lohnt die Investition? Falls der Vereinskämmerer das nicht bezahlen will, würde ich es vielleicht bezuschussen (zweckgebundene Spende an die AraGes).

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.