Autor Thema: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen  (Gelesen 2212 mal)

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 127
Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« am: 2017-11-21 19:08:24 »
Hallo,
diesen Skorpion habe ich im Februar 2017 in Issirac (Süd/Mittelfrankreich) fotografiert.
Kann mir jemand sagen, welche Art es ist?
Samuel

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3710
  • neue E-Mailaddresse
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #1 am: 2017-11-21 19:15:17 »
Euscorpius sollte korrekt sein, aber die Taxonomie der Gattung ist noch verwirrt. Schau mal, welche Arten im Gebiet vorkommen, das könnte theoretisch die Antwort geben. Ansonsten geht die Bestimmung nur mikroskopisch - durch Aufzählen von Sensorhaaren zB - oder genetisch.
Simeon

Tobias

  • Gast
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #2 am: 2017-11-21 19:45:59 »
So sieht oft Euscorpius flavicaudis aus. E. italicus hat aber manchmal auch so gelbliche Beine, daher nur eine Idee.

War das Tier zwischen 40 und 60 mm, inkl. Metasoma?

Tobias

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1280
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #3 am: 2017-11-22 09:32:22 »
Hallo,
sieht wirklich sehr nach E.flavicaudis aus. Eventuell reicht ein brauchbares Foto der Palpenchela (Schere) von unten.
Siegfried

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 127
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #4 am: 2017-11-23 01:05:37 »
Hallo zusammen,
Vielen Dank für eure Antworten. Ja, das Tier war ca. 40-60 cm gross, soweit ich mich erinnern kann. Habe glaub nur dorsale Fotos, kann aber nochmal nachschauen wenn ich mal mehr Zeit habe.
Liebe Grüsse,
Samuel

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 127
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #5 am: 2017-11-23 13:41:04 »
Ich habe übrigens ziemlich viele von diesen Skorpionen gesehen und alle waren sehr schwarz mit kontrastreichen gelben oder hellen Beinen, was ich auf Fotos eher bei E. flavicaudis als bei E. italicus sehe. Ich denke nicht, dass dieses Foto nicht den Vorstellungen eines
brauchbaren Fotos der Schere von unten entsprechen aber da ich ja nicht weiss, auf was ich da genau schauen muss, könnte es ja eventuell trotzdem etwas bringen...
Samuel

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1280
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #6 am: 2017-11-23 14:30:47 »
Hallo,
ja, dieses Foto bringt leider nichts:
-> zum einen, weil es eben NICHT die Chela von unten zeigt, sondern von der Seite
-> zum andern weil es halt zu unscharf ist, um überhaupt etwas zu erkennen (wenn es was zu erkennen gäbe, s.o.)
Tipp: flavicaudis hat als einzige(!) Euscorpius-Art auf der Chela-Unterseite eine Reihe von VIER Trichobothrien, daran könnte man die Art erkennen..
tschau: Siegfried
PS ich halte das abgebildete Tier zu 90% für flavicaudis, wegen Färbung (italicus hat meist dunkle Beine) und Verbreitung (Issirac gehört wohl noch zum Massif Central, und dort ist flavicaudis die klar dominierende Art), auf jeden Fall ein Männchen (deutlicher Scheren-Lobus)

Arne Willenberg

  • **
  • Beiträge: 420
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #7 am: 2017-11-27 05:03:44 »
Zitat
Ja, das Tier war ca. 40-60 cm gross
da hätte ich aber Respekt ;)!

Arne

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1280
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #8 am: 2017-11-27 11:41:09 »
die sind völlig harmlos!
Siegfried

Samuel Büttler

  • *
  • Beiträge: 127
Re: Schwarzer Skorpion mit hellen Beinen
« Antwort #9 am: 2017-11-28 00:30:57 »
Haha @Arne, meine natürlich mm😂🤣.

Samuel