Autor Thema: eine Xysticus cristatus? <=  (Gelesen 371 mal)

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 419
eine Xysticus cristatus? <=
« am: 2018-02-18 09:51:40 »
Hallo,
gefunden am 30.8.2017 an meiner Gartenhauswand in Gernsbach, Größe ca. 7 mm. Ist meine Vorbestimmung korrekt? Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
« Letzte Änderung: 2018-02-18 15:24:42 von Manfred Zapf »

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2584
Re: eine Xysticus cristatus?
« Antwort #1 am: 2018-02-18 11:55:40 »
Servus Manfred,

kennst du diese Seite schon?

Habituel würde ich dir sofort zustimmen, Arno kennt die Unterschiede aber genauer.

Gruß Jürgen

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: eine Xysticus cristatus?
« Antwort #2 am: 2018-02-18 12:03:59 »
Ja, X. cristatus. Aber war die wirklich schon 7 mm lang? Sieht jünger (kleiner) aus.

Arno

Manfred Zapf

  • **
  • Beiträge: 419
Re: eine Xysticus cristatus?
« Antwort #3 am: 2018-02-18 15:24:20 »
Hallo Arno, hallo Jürgen,
vielen Dank Arno für die Bestätigung. Zur Größe habe ich nur das erwähnt, was ich damals in mein Notizbuch geschrieben hatte; normalerweise liege ich mit der Schätzung recht ordentlich. Auf die von Dir Jürgen aufgeführte Seite war ich bei meine Identifizierungssuche noch nicht gestoßen; daher vielen Dank für den Hinweis.
Viele Grüße,
Manfred