Autor Thema: Scytodes karrooica? => Scytodes fusca  (Gelesen 444 mal)

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 740
Scytodes karrooica? => Scytodes fusca
« am: 2018-02-24 15:41:02 »
Hallo,

hier mal ein Bestimmungsversuch einer Spinne die mir Jonathan aus Lesotho (Maseru, Ha Mabote) überlassen hatte:

https://forum.arages.de/index.php?topic=18944.msg116917#msg116917

Nach Purcell (1904) könnte es sich um Scytodes karrooica handeln (KL ~5,9 mm)? Wäre schön, wenn es hierzu Meinungen gibt!



« Letzte Änderung: 2018-03-04 19:31:18 von John Osmani »

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1671
Re: Scytodes karrooica?
« Antwort #1 am: 2018-02-24 18:03:54 »
Hallo Stefan,
Was spricht gegen Scytodes fusca? S. karrooica passt nach der Beschreibung der Färbung nicht, und S. caffra hat eine andere Vulva. Für fusca scheint dagegen beides zu passen. Oder übersehe ich da etwas?
Beste Grüße,
Rainer

Stefan Rehfeldt

  • ***
  • Beiträge: 740
Re: Scytodes karrooica?
« Antwort #2 am: 2018-02-24 19:16:16 »
Hallo Rainer,

Zitat
Was spricht gegen Scytodes fusca?

überhaupt nichts! Meiner Meinung ist dies ein Weibchen von S. fusca. Gegen S. karrooica spricht in der Tat v.a. die Färbung der Femora - die Art soll angeblich auch größer als 6 mm KL werden. S. fusca scheint von der Körperzeichnung recht variabel zu sein, aber ich habe im Netz nun auch mehrere nahezu identische Zeichnungsvarianten gefunden. Genitalien passen auch. Die Art ist auch in Afrika bereits nachgewiesen worden und der eher synanthrope Fundort spricht auch für S. fusca.

Die hätte der S. fusca-Spezialist Jonathan eigentlich selber erkennen müssen ;-) Wahrscheinlich liegt es daran, dass die von ihm gefundenen Tiere noch juvenil waren.

Danke Rainer!

VG, Stefan

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5577
Re: Scytodes karrooica? => Scytodes fusca
« Antwort #3 am: 2018-07-05 00:46:36 »
Dank Stefans Beitrag sehe ich das jetzt erst. mensch da habe ich ja was groesses verpasst!

Vielen Dank, das ist ja klasse!!!

LG,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder