Autor Thema: Bräunliche Spinne, möglicherweise Trochosa spec. <=  (Gelesen 194 mal)

Thomas Stuckenberg

  • Beiträge: 8
Diese ca. 7 mm große Spinne habe ich in der Nähe eines langsam fließenden Gewässers in Nordwestdeutschland gefunden. Augenstellung und Prosomazeichnung weisen für mich auf ein Exemplar aus der Wolfsspinnen-Gattung Trochosa hin. Eine solche Opistosoma-Zeichnung habe ich allerdings bei dieser Gattung noch nicht beobachten können. Liege ich falsch?
« Letzte Änderung: 2018-03-03 18:23:06 von Katja Duske »

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Bräunliche Spinne, möglicherweise Trochosa spec.
« Antwort #1 am: 2018-03-03 00:28:45 »
Nein nein. Ganz richtig, das ist Trochosa spec., ein Jungtier.

Die Zeichnung wird vom Alkohol etwas übertrieben. In natura sieht die verwaschener aus. Ist aber für die Gattung ganz normal.

Arno

Thomas Stuckenberg

  • Beiträge: 8
Re: Bräunliche Spinne, möglicherweise Trochosa spec. <=
« Antwort #2 am: 2018-03-03 00:57:31 »
Danke Arno!