Autor Thema: Dunkle Spinne mit auffällig blauem "Sichelmond" am Hinterleib  (Gelesen 148 mal)

Thomas Hofweller

  • Beiträge: 1
Hallo zusammen,

habe heute an meinem Teich (westlich von München) eine Spinne auf einem Stein sitzen gesehen, die ich so noch nicht gesehen habe.

Von den Beispielbildern hier ähnelt sie der Form und Größe nach der männlichen Cercidia prominens. Nur mit ca. 1 cm etwas größer. Auffällig war der blaue "schwangere Sichelmond", der quer am Ende des Hinterleibs gezeichnet ist und in der Mitte eine Beule hat. Deshalb die Beschreibung mit schwanger ;D. Es war auch keine Spinne mit Kokon, da die blaue Färbung definitiv auf dem Körper gezeichnet war. Bis ich mit dem Handy fotografieren konnte, war sie leider schon zwischen den Steinen verschwunden. In einem größeren Spalt zwischen den Steinen sah ich, dass sie dort ihr Netz gespannt hat.

Hat jemand eine Idee, mit welcher hübschen Spinne ich meinen Garten teile?

Viele Grüße
Thomas