Autor Thema: Zweiköpfige Ameise  (Gelesen 287 mal)

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2210
Zweiköpfige Ameise
« am: 2018-05-12 22:34:45 »
Salü zäma,

Zunächst bitte ich um Entschuldigung für die grauenhafte Fotoqualität, aber ich hatte nicht die Gelegenheit, die Belichtung zu korrigieren. Am alten Regenfass beim Kompost findet sich eine Art hellbrauner, pummeliger Ameisen. Und da ist dieses zweiköpfige Exemplar über den Deckel gerannt.

Herzlich, Roman

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1403
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Zweiköpfige Ameise
« Antwort #1 am: 2018-05-13 02:30:55 »
Huu... In Feindin verbissen und dann Kopf abgerissen bekommen? Von Ameisen bin ich ja einiges gewöhnt, aber sowas habe ich auch noch nicht gesehen.

Ach ja: Sowohl Einzelkopf, als auch Trägerin sollten zur Gattung Lasius gehören (soweit sich das beim Kopf überhaupt beurteilen läßt).
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2210
Re: Zweiköpfige Ameise
« Antwort #2 am: 2018-05-13 22:26:57 »
Salü Jürgen,

Oder abgebissen von einer Mitstreiterin? Ich werde mal versuchen, bessere Bilder von den Wegameisen am Wasserfass zu machen. Heute scheint es denen indes zu kühl gewesen zu sein.

Herzlich, Roman