Autor Thema: Cheiracanthium erraticum?  (Gelesen 96 mal)

Gerwin Bärecke

  • *
  • Beiträge: 257
  • Goslar-Oker, MTB 4028
Cheiracanthium erraticum?
« am: 2018-05-23 11:03:42 »
Hallo in die Runde, dieses Weibchen fand ich ebenfalls am 22.05.2018 in der Ufervegetation der Oker, nördl. Harzvorland, NSG Vienenburger Teiche. Sie ist ca. 10 mm groß. Mit Bellmann und WIKI komme ich auf Cheiracanthium erraticum. Ist das ok?

Danke und LG Gerwin
Bevor man die Welt verändert, wäre es doch vielleicht wichtiger, sie nicht zugrunde zu richten!
Paul Claudel, franz. Schriftsteller