Autor Thema: Pardosa sphagnicola vs. fulvipes  (Gelesen 130 mal)

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4595
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Pardosa sphagnicola vs. fulvipes
« am: 2018-06-07 12:21:29 »
Bei https://wiki.arages.de/index.php?title=Pardosa_sphagnicola

Zitat
Epigyne sehr ähnlich Pardosa fulvipes. Weibchen lassen sich nicht eindeutig bestimmen (Holle T et al. 2005).

Unterscheidung:

    geringelte Beine (Femur, Tibia & Metatarsus) → Pardosa fulvipes
    Beine nicht geringelt → Pardosa sphagnicola

Wie jetzt, bestimmbar oder nicht?