Autor Thema: Pseudos: Chthoniidae  (Gelesen 746 mal)

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1231
Pseudos: Chthoniidae
« am: 2018-06-07 22:26:27 »
Hallo,
die Arbeit von Zaragoza 2017 über Chthoniidae, in der ein paar Untergattungen in Gattungsstatus erhoben werden, ist noch nicht aktualisiert. Ist das schon in Arbeit?! U.a. wurden die für D relevanten subgenera Ephippiochthonius und Globochthonius 'befördert'.
Siegfried
« Letzte Änderung: 2019-07-02 17:25:28 von Michael Hohner »

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4739
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Pseudos: Chthoniidae
« Antwort #1 am: 2018-06-08 12:48:51 »
Gibt's das Paper irgendwo? Harvey hat das wohl auch noch nicht berücksichtigt.

Siegfried Huber

  • ****
  • Beiträge: 1231
Re: Pseudos: Chthoniidae
« Antwort #2 am: 2018-06-08 13:43:09 »
Hallo,
ist bei Zootaxa #4246 erschienen, also nicht frei zugänglich. Ich hab das pdf von Zaragoza direkt bekommen auf Anfrage, möchte es aber nicht ohne weiteres einfach so weitergeben, kann ja sein, dass er das nicht mag. Aber über Researchgate kannst Du bestimmt nachfragen - wenns nicht klappt, meld dich einfach nochmal.
Harveys Kataloge hinken arg hinterher, leider...
Siegfried


Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4739
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Pseudos: Chthoniidae
« Antwort #4 am: 2019-04-20 16:33:32 »
Heute habe ich die Arbeit von Zaragoza in Atlas und Wiki eingearbeitet. Die Arten der betroffenen Untergattungen, die nicht explizit genannt werden, muss ich noch raussuchen.
« Letzte Änderung: 2019-07-02 17:25:12 von Michael Hohner »