Autor Thema: Bulgarien im Mai 2018  (Gelesen 84 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13942
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Bulgarien im Mai 2018
« am: 2018-07-09 09:04:43 »
Im Mai bin ich mit Arno nach Bulgarien geflogen, um mit Simeon zusammen Spinnen zu sammeln. Damit die Tour nicht ganz in Vergessenheit gerät bevor alles ausgewertet ist, will ich hier mal einen Bericht beginnen.

Zunächst einmal die Übersicht:
BG-Route-2.jpg
*BG-Route-2.jpg (219.43 KB . 800x527 - angeschaut 34 Mal)

Ich flog von Hamburg nach München und am Tag darauf zusammen mit Arno von München nach Sofia, wo wir in der Nähe von Simeons Elternhaus ein Hotel bezogen. Sofia war Startpunkt für die ersten Exkursionen:

Etappe 1
1: 8.5. Witoscha, Waldgebiet und Bergregion (Gipfel 1862 m)
2: 9.5. Trockenhang/Trockenrasen bei Lozen
3: 9.5. Umfeld des auf einem Berg gelegenen Klosters St. Spas

Etappe 2 (Fahrt in die Rohdopen)
4: 10.5. Wiesen bei Tserovo (einziger meinerseits vollständig ausgewerteter Standort: Artenliste)
7: 10.5. Steppe bei Novo Selo
5: 10.5. Waldstandort in der Nähe des Batak Stausees
6: 10.5. Umfeld des Batak Stausees (für mich: Quellsumpf – Simeon und Arno untersuchten die daran anschließende Feuchtwiese, hanglagiger trockene Kiefernwald)
8: 10.5. Synanthrophe Spinnen im Umfeld unseres Hotels in Batchkovo
9: 11.5. Schlucht im Umfeld des Klosters Batschkovo

Etappe 3 (Fahrt zur Schwarzmeerküste)
A: 12.5. Trockenrasen am Steinbruch be Dyadowo
B: 12.5. Felsiges Grasland bei Karnobat
C: 12.5. Weißdüne bei Arkutino, ebenso.: Schilfgürtel
D: 13.5. Graudüne und Bruchwald bei Arkutino

Rückreise nach Sofia
E: Halt am Stryama Fluss (Flussufer, Flussbett und Wiesen)

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1685
Re: Bulgarien im Mai 2018
« Antwort #1 am: 2018-07-09 09:52:16 »
Anbei zwei Handyfotos aus Vitoscha.

Übrigens: deine Philodromus longipalpis aus Tserovo hätte ich mir angeschaut. Bei Einzelweibchen ist es nicht gerade einwandfrei, es gibt mindestens 1-2 ähnliche Arten, und meiner Erfahrung nach wird longipalpis erst ab *Ende* Mai reif. Habitus würde auch helfen - die Art wird sehr hellgelblich und langbeinig

Simeon

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 13942
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Bulgarien im Mai 2018
« Antwort #2 am: 2018-07-09 10:04:11 »
Ich möchte darum bitten, hier jetzt keinen Mix von Fotos und Statements aus unterschiedlichen Etappen zu posten. Es ist zumindest für mich sehr schwierig das ganze Material und die verschiedenen Fundorte zuzuordnen. Für einen Leser, der nicht dabei war, wird ein Durcheinander noch chaotischer erscheinen. Und bitte hier auch keine Diskussionen zu einzelnen Bestimmungen; dafür gibt es an anderer Stelle genügend Gelegenheit.

Der erste Standort war Witoscha. Wenn es übersichtlich bleiben soll, dann beginnen wir hier mit Witoscha indem wir erstmal vorstellen, was es dort an Biotopen gab. Mehr als Teilergebnisse kann ich da noch nicht liefern. Vor Dir (Simeon) und Arno habe ich bezüglich gefundener Arten noch gar keine Rückmeldung erhalten. Da wäre für Witoscha hier jetzt Gelegenheit.

8.5.2018 Witoscha

Biotope in Witoscha (aus dem Gedächtnis)
- Mischwald
- Geröllgesäumter Bachlauf
- Nadelwald
- Felsheiden

2018-05-08_Witoscha-1.JPG
*2018-05-08_Witoscha-1.JPG (260.84 KB . 800x600 - angeschaut 30 Mal)
2018-05-08_Witoscha-2.JPG
*2018-05-08_Witoscha-2.JPG (255.87 KB . 800x600 - angeschaut 29 Mal)
2018-05-08_Witoscha-3.JPG
*2018-05-08_Witoscha-3.JPG (264.09 KB . 600x800 - angeschaut 29 Mal)
2018-05-08_Witoscha-4.JPG
*2018-05-08_Witoscha-4.JPG (231.57 KB . 800x600 - angeschaut 32 Mal)
2018-05-08_Witoscha-5.JPG
*2018-05-08_Witoscha-5.JPG (261.11 KB . 800x600 - angeschaut 29 Mal)
2018-05-08_Witoscha-6.JPG
*2018-05-08_Witoscha-6.JPG (233.09 KB . 800x600 - angeschaut 31 Mal)
2018-05-08_Witoscha-7.JPG
*2018-05-08_Witoscha-7.JPG (284.5 KB . 800x600 - angeschaut 29 Mal)

Martin

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 1685
Re: Bulgarien im Mai 2018
« Antwort #3 am: 2018-07-09 10:08:58 »
OK. Soll ich hier die Artenliste posten, oder dir per E-Mail schicken (es wird erst am Abend möglich sein)? Ich habe gerade gestern Witoscha durchsortiert.