Autor Thema: Warum arages.de nicht erreichbar?  (Gelesen 963 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15015
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Warum arages.de nicht erreichbar?
« am: 2018-07-19 08:53:49 »
Moinsen!

Ich habe heute bei meinem Internetanbieter (Vodafone) angerufen, weil ich die arages-Seiten nicht erreichen konnte. Ich bekam die falsche Antwort, es würde am Webserver liegen. Mein Einwand, mit dem Handy (Congstar) könne ich diese Seiten erreichen, wurde mit der falschen Antwort erklärt, die Handy-Seiten kämen von einem anderen Webserver. Die Mitarbeiter in diesen Störungs-Call centern haben leider so gut wie kein technisches Wissen. Wenn ich sage, die Seite sei mit ping schlecht erreichbar, verstehen die "Pin" und eine Shell überhören sie ganz, weil sie mit dem Wort nichts anfangen können. tracert habe ich lieber gleich nicht erwähnt.

Als ich sagte, die Anfragen würden auf einem arcor-Server (IP 188.111..*.*), welcher ja wohl zu Vodafone gehöre1, hängen bleiben, kam die Rückfrage, ob ich die arcor-Seite nicht erreichen würde. Wie ich es hasse, Hotlines anzurufen, weil ich weiß, dass ich nur mit Leuten sprechen muss, die mich und mein Anliegen nicht verstehen.

Zwischen 7:20 und 8:30 hatte ich keine Chance Seite von *.arages.de aufzurufen. Hat auch jemand auch Probleme damit gehabt?

Falls von Euch jemand nicht weiß, wie man unter Windows nicht in die Shell kommt: Windows-Taste+r, dann cmd eingeben und OK drücken. In der Shell gibt es zwar nur wenige, aber trotzdem nützliche Tools um die Erreichbarkeit von Seiten zu prüfen:

*ping; z.B. ping arages.de
*tracert; z.B. tracert arages.de

Einfach mal eingeben.

Martin

1: Das hatte ich über einen Whois-Service (https://whois.domaintools.com) herausgefunden, indem ich 188.111.200.120 eingab

Es wird so viel von Internetkompetenz geredet. Rudimentäre Grundlagen der Netzwerktechnik gehören m. E. dazu. Oder ich lebe in der falschen Welt.
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4896
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Warum arages.de nicht erreichbar?
« Antwort #1 am: 2018-07-19 15:44:27 »
Die Seiten waren auch für mich die ganze Nacht kaum erreichbar. Mein Provider ist Kabel Deutschland, das mittlerweile auch Vodafone gehört. Inwieweit die auch technisch mit der Rest von Vodafone verknüpft sind, weiß ich nicht. Die Gegenprobe mit dem Handy habe ich leider nicht gemacht.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4896
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Warum arages.de nicht erreichbar?
« Antwort #2 am: 2018-07-19 15:49:51 »
... wobei auch gestern abend der Router mal kurz das Netz verloren hat, das lag klar an Vodafone. Heute morgen war der Rest der Welt problemlos erreichbar, ich habe das dann auf den Hoster geschoben.

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1613
Re: Warum arages.de nicht erreichbar?
« Antwort #3 am: 2018-07-19 18:20:20 »
Ich konnte die Seiten heute morgen (ca. 7:00) auch nicht aufrufen. Mein Provider ist 1&1.

Grüße, Uli

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15015
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Warum arages.de nicht erreichbar?
« Antwort #4 am: 2018-07-20 01:59:53 »
Danke für die Rückmeldungen!

Dann liegt es vielleicht tatsächlich doch an Domainfactory.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.