Autor Thema: Umsiedlungsaktion  (Gelesen 138 mal)

Vanessa Koch

  • *
  • Beiträge: 64
Umsiedlungsaktion
« am: 2018-09-10 17:07:22 »
Hallo zusammen

Meinem Mann reicht es und er möchte ein Stück Rasen haben. Daher muss ein Teil der Atypuskolonie umziehen um nicht nicht beim Vertikutieren zu sterben. Heute habe ich über 40 Schläuche in allen Grössen ausgegraben, in einem davon sass ein Weibchen mit ihrem Nachwuchs. Soweit es möglich war, sind die Schläuche unbeschädigt und ich hoffe es ist kein Tier entwischt.

Die Gartenaktion sollte am Wochenende abgeschlossen sein; kann ich die Tiere in den Schläuchen bis dahin in einer Schachtel o.Ä. einfach liegen lassen? Oder soll ich sie jetzt schon rauslassen? ich habe Bedenken, dass sie sich zwischenzeitlich wieder in der No-Go-Area ansiedeln. Danke für eure Tipps :)

Liebe Grüsse
Vanessa