Autor Thema: Lycosidae, große Alopecosa?, auffällig häufig => Zoropsis spinimana  (Gelesen 183 mal)

Wolfgang Braunstein

  • Beiträge: 2
In diesem Spätsommer fand ich im Garten über August/September, in und ums Haus ca. 10-15 Exemplare dieser eindrucksvollen, sehr großen Lycoside (KL bis 19mm), fast nur Weibchen. Sie sind nachtaktiv, sitzen tagsüber in Verstecken (Blumentöpfe, Steine, Totholz). Alle Bestimmungsversuche landeten bei Alopecosa (Habitus) oder womöglich Trochosa (Verhalten), aber für keine Art passen die Beschreibungen...  Fundort: Neustadt-Mußbach TK25 6614, 
« Letzte Änderung: 2018-09-15 11:26:21 von Katja Duske »

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4075
Re: Lycosidae, große Alopecosa?, auffällig häufig
« Antwort #1 am: 2018-09-15 11:25:46 »

Wolfgang Braunstein

  • Beiträge: 2
Danke für die Korrektur - war auf den Holzweg. Ist natürlich eindeutig Zoropsis spinimana. Was bleibt: Ein sehr auffallend häufiges Vorkommen.