Autor Thema: Ozyptila? => Xysticus sp.  (Gelesen 140 mal)

Lorin Timaeus

  • *
  • Beiträge: 70
Ozyptila? => Xysticus sp.
« am: 2018-09-15 20:58:45 »
Hallo Forum,

bisher habe ich immer nur Xysticus gesehen, bei diesem verhältnismäßig kleinen Vertreter könnte ich mir auch Ozyptila vorstellen. Leider ist mir weder eine Dorsal-Aufnahme noch ein geeigneter Größenvergleich mit meinem Finger gelungen, bevor sie verschwand.
Fundort: Stadtrand von Wien in einem Selbsternte-Garten Anfang September.







LG
Lorin
« Letzte Änderung: 2018-09-16 15:23:30 von Katja Duske »
Meine Meldungen, soweit nicht anders angegeben, stammen aus dem Wiener Stadtgebiet.
Alle meine Spinnenfunde (und andere Beobachtungen) sind auf iNaturalist zu finden.

Jürgen Guttenberger

  • ****
  • Beiträge: 2505
Re: Ozyptila?
« Antwort #1 am: 2018-09-16 15:21:12 »
Was ich erkennen kann, erinnert mich stark an Xysticus und nicht an Ozyptila.

Gruß
Jürgen

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Ozyptila? => Xysticus sp.
« Antwort #2 am: 2018-09-16 17:46:15 »
Was spricht dagegen, ein gutes Bild zu wählen und zu posten? Das letzt Bild zeigt nur eine Fingerkuppe – was bitteschön soll die uns sagen?

Martin

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1395
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Ozyptila? => Xysticus sp.
« Antwort #3 am: 2018-09-17 04:46:05 »
Das letzt Bild zeigt nur eine Fingerkuppe – was bitteschön soll die uns sagen?

Die relative Größe der Spinne.
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: http://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14133
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Ozyptila? => Xysticus sp.
« Antwort #4 am: 2018-09-17 09:06:53 »
Die Größe sollte man besser als Text angeben, das ist präziser.

Martin

Lorin Timaeus

  • *
  • Beiträge: 70
Re: Ozyptila? => Xysticus sp.
« Antwort #5 am: 2018-09-17 20:11:55 »
geschätzte Größenangaben von kleinen Tieren ist so eine Sache - Jürgen kann da sicher ein Lied von singen, wie verlässlich solche Angaben oft sind ...
Meine Meldungen, soweit nicht anders angegeben, stammen aus dem Wiener Stadtgebiet.
Alle meine Spinnenfunde (und andere Beobachtungen) sind auf iNaturalist zu finden.