Autor Thema: Bestimmungsproblem: Metellina mengei/segmentata  (Gelesen 147 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14191
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Bestimmungsproblem: Metellina mengei/segmentata
« am: 2018-09-24 21:27:58 »
Gerade habe ich eine Probe mit adulten M. mengei 2♂♂ und M. segmentata 2 ♂♂, sowie 1 ♀  M. segmentata, welches vor der Epigyne leicht dunkel gefärbt ist; einem Merkmal, welches eigentlich M. mengei zugeschrieben wird. Das selbe Problem hatte ich auch schon gestern. Ich denke, dieses Merkmal ist nicht wirklich sicher. Dies wollte ich nur mitteilen.

Martin

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2205
Re: Bestimmungsproblem: Metellina mengei/segmentata
« Antwort #1 am: 2018-10-01 23:02:33 »
Salü Martin,

Hier ums Haus sind die meisten M. segmentata-Weibchen an der besagten Stelle dunkel, zumindest im lebenden Zustand.
Habe gedacht, es sei bekannt, dass das Merkmal zur Unterscheidung nicht besonders oder überall taugt.

Herzlich, Roman