Autor Thema: Spinne im Garten in Ingolstadt => Araneus diadematus  (Gelesen 139 mal)

Katharina Heuberger

  • *
  • Beiträge: 76
Hat gestern  meine Schwester in ihrem Garten in Ingolstadt fotografiert: fast 20 mm ohne Beine, schätzt sie. Sie hatte gerade eine zappelnde Biene im Netz. Ist das eine Gartenkreuzspinne?
« Letzte Änderung: 2018-10-01 14:22:49 von Katja Duske »

Tobias Bauer

  • *
  • Beiträge: 161
Re: Spinne im Garten in Ingolstadt
« Antwort #1 am: 2018-10-01 13:19:34 »
Jap

Tobias

Katharina Heuberger

  • *
  • Beiträge: 76
Re: Spinne im Garten in Ingolstadt
« Antwort #2 am: 2018-10-01 13:44:14 »
Danke für die schnelle Antwort! Ich hab mir den Wiki-Eintrag dazu angeschaut, da habt ihr von Weibchen viele verschiedene  Farbvariationen abgebildet. Aber sie sind auch unterschiedlich dick. Ist sie so dick, weil sie bald Eier legt? Oder hat das damit nichts zu tun?

Tobias Bauer

  • *
  • Beiträge: 161
Re: Spinne im Garten in Ingolstadt => Araneus diadematus
« Antwort #3 am: 2018-10-01 15:11:01 »
Jap, die ist wahrscheinlich voll mit Eiern.

Tobias