Autor Thema: Ameisenlöwe (Myrmeleontidae)  (Gelesen 2577 mal)

Lars Friman

  • Gast
Ameisenlöwe (Myrmeleontidae)
« am: 2009-06-20 09:21:46 »
Moin moin an alle,
als ich einen abgeschobenen Hang einer ehem. Sandgrube nach Spinnen suchte,
habe ich eine "Kolonie" von Larve der Ameisenjungfern (Myrmeleontidae) gefunden.
Nach "I-Net" sind in ME 12 Arten bekannt, wer kennt diese (s. Bilder)?
Grüße
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2009-07-03 09:56:05 von Lars Friman »

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Ameisenlöwe
« Antwort #1 am: 2009-06-20 09:51:58 »
als ich einen abgeschobenen Hang einer ehem. Sandgrube nach Spinnen suchte,
habe ich eine "Kolonie" von Larve der Ameisenjungfern (Myrmeleontidae) gefunden.

... tja, man kann nicht immer Glück haben ;))

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Ameisenlöwe
« Antwort #2 am: 2009-06-20 09:53:49 »
Moin,
die haben wir (Freundin und ich) auch letztens gefunden. Im gleichen Habitat gabs aber auch massig anderes Viehzeug. Wir haben mal einen Grashüpfer aus dem Streifkescher genommen und in so einen Sandtrichter gesetzt - das Beutefangverhalten der Ameisenlöwen ist sehr interessant ;-)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14191
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Ameisenlöwe
« Antwort #3 am: 2009-06-20 12:14:05 »
Die sind, glaube ich, gar nicht mal so häufig.

Ich finde diese Trichter in sandigen Gegenden, aber auch gelegentlich an Böschungen am Waldrand. Ausgebuddelt habe ich aber lange keinen mehr.

Martin

Bastian Drolshagen

  • ****
  • Beiträge: 1129
  • MTB 6916 FTW!!!
    • Dipluridae.de
Re: Ameisenlöwe
« Antwort #4 am: 2009-06-20 14:19:04 »
...sind ja auch keine Schönheiten ^^

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14191
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Ameisenlöwe
« Antwort #5 am: 2009-06-21 01:09:08 »
...sind ja auch keine Schönheiten ^^

Aber allemal interessante Tiere. Wenn man mal sieht wie ungestüm so ein Ameisenlöwe seine Kiefer zu klappt, ... das ist schon imposant.

Martin