Autor Thema: Odiellus spinosus? => Lacinius dentiger  (Gelesen 926 mal)

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 478
Odiellus spinosus? => Lacinius dentiger
« am: 2018-10-05 07:39:48 »
24.9.2018, 7mm, Potsdam, durch Klopfen an Laubbaum, Weibchen.

Gruß Viktoria

« Letzte Änderung: 2018-10-05 10:49:16 von Viktoria Wegewitz »
Grüße Viktoria

Nach der Spinne ist vor der Spinne!

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #1 am: 2018-10-05 10:06:35 »
Hmm. Eher nicht. Die Dornen auf dem Augenhügel sind zu hoch und die Zeichnung ist nicht ganz die Richtige. Aber ich schaue bei Martens nochmals nach
Simeon

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 478
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #2 am: 2018-10-05 10:09:47 »
Ja, die Zeichnung ist wirklich anders. Die Spitze an der Chelizere sah so aus.

Sind die ventralen Spitzen am Femur der Pedipalpe zum Festhalten der Beute da?

Gruß Viktoria
Grüße Viktoria

Nach der Spinne ist vor der Spinne!

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 5801
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #3 am: 2018-10-05 10:32:56 »
für mich ist das der Steingrüne Zahnäugler Lacinius dentiger.

LG,
jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #4 am: 2018-10-05 10:44:51 »
Für mich auch; war gerade dabei, zu überprüfen, wie sie bezüglich dieser Merkmale aussieht, und die hat auch dieses Zähnchen am Cheliceren-Basalglied, und Pedipalpus passt auch (abgesehen von Zeichnung und Kopfbedornung). Im Atlas passt die Verbreitung auch

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 478
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #5 am: 2018-10-05 10:48:21 »
Danke, jonathan und Simeon. Vor der Fixierung war sie grüner.

Gruß Viktoria
Grüße Viktoria

Nach der Spinne ist vor der Spinne!

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Odiellus spinosus?
« Antwort #6 am: 2018-10-05 10:52:12 »
Die Art ist eine ausgesprochene Herbstart; gestern fand ich schon die ersten reifen Exemplare in einem Park (und ein Männchen mitgebracht); also grün passt ganz gut :)

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 478
Re: Odiellus spinosus? => Lacinius dentiger
« Antwort #7 am: 2018-10-06 13:53:35 »
Hallo,

der Vollständigkeit halber - ich hatte noch ein Männchen gefunden.

Penis 3mm von 5mm Gesamtlänge.

Gruß Viktoria
Grüße Viktoria

Nach der Spinne ist vor der Spinne!

Simeon Indzhov

  • ****
  • Beiträge: 2531
  • neue E-Mailaddresse
Re: Odiellus spinosus? => Lacinius dentiger
« Antwort #8 am: 2018-10-06 14:04:26 »
Ja, dieses große dreieckige Glans ist typisch. Ich denke gerade, kann jemand die Penisbilder in Wiki einbauen, natürlich wenn Viktoria damit einverstanden ist (das einzige abgebildete Penis dort ist abgebrochen). Mein Vorschlag gilt auch für die restlichen Opiliones- und Spinnenfotos

Viktoria Wegewitz

  • **
  • Beiträge: 478
Re: Odiellus spinosus? => Lacinius dentiger
« Antwort #9 am: 2018-10-06 14:22:38 »
Ja, sicher bin ich einverstanden.

Gruß Viktoria
Grüße Viktoria

Nach der Spinne ist vor der Spinne!