Autor Thema: Larinioides sclopetarius <=  (Gelesen 118 mal)

Marion Metzer

  • Beiträge: 37
Larinioides sclopetarius <=
« am: 2018-10-12 10:52:54 »
Hallo zusammen,

bezeichnender Weise lief mir diese Spinne auf einer kleinen Brücke in der Saabachniederung bei Hambrücken über den Weg. Eigentlich bin ich mir sicher, nur die langen Beine irritieren mich ein wenig.

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Marion
« Letzte Änderung: 2018-10-13 21:19:10 von Marion Metzer »

Wolfgang Schlegel

  • *
  • Beiträge: 242
Re: Larinioides sclopetarius?
« Antwort #1 am: 2018-10-12 20:14:58 »
   Hallo Marion,

die langen Beine braucht er, weil er ein Männchen ist. Sobald ein solches erwachsen wird, ist's vorbei mit der bequemen Netzhockerei, dann heißt's marschieren, um Weibchen zu finden. Mit der Art dürftest Du recht haben, das ist (in meiner Gegend jedenfalls) das klassische Muster von L. sclopetarius. Die anderen Larinioides-Arten sehen auf dem Hinterleib normalerweise anders aus; ich erkenne auf Deinen Bildern nichts, was gegen sclopetarius spräche.

   Gruß aus Stuttgart
Nach stundenlangem Besinnen
Ähneln sich alle Spinnen.

Marion Metzer

  • Beiträge: 37
Re: Larinioides sclopetarius<=
« Antwort #2 am: 2018-10-13 21:17:30 »
Hallo Wolfgang,

ganz herzlichen Dank für Deine aufschlußreiche und amüsant formulierte Bestimmungshilfe.  :)

Liebe Grüße
Marion